Frage von unknownuser988, 43

Von Pech und Unglück verfolgt?

Hallo,

ich bin männlich, 17 Jahre alt. Ich mache gerade Abitur (sehr nervtötend...) und ich habe das Gefühl vom Pech verfolgt zu sein. Ich habe meine Freunde und sozialen Kontakte absolut verloren. Das liegt daran, dass die jedes Wochenende nur noch weggehen und zsm ohne mich etwas machen. Ich bin vllt zu langweilig oder ähnliches. Allerdings schätze ich mich so nicht ein, zudem hats früher auch sehr gut geklappt. Zudem stehen meine Eltern auch nicht 100% hinter mir (und Nein, an mir liegts nicht). Meine Leidenschaft Fußball musste ich jetzt auch pausieren aufgrund einer starken Bronchitis mit Fieber usw (bin eigtl nie krank). Dazu kommt, dass ich mich schwach fühle und den Verdacht habe ein Herzproblem zu haben...Was meine Fußball"karriere" in Gefahr bringt. Ich sitze den ganzen Tag daheim und finde keinen Sinn. Was soll ich tun? Ich bin mittlerweile komplett am Ende und denke jeden Tag nur noch über mein Leben nach. Es macht mich verrückt..Jedoch bin ich auch nicht depressiv. Ich habe nichts mehr, was ein Leben ausmacht. Dazu bröckelt meine Gesundheit gerade, wie bereits erwähnt.. Ich weiß nicht wie, jedoch frage ich mich ob mir jemand helfen kann oder ähnliches durchgemacht hab. Danke schonmal, an denjenigen, der sich alles durchgelesen hat.

Mit freundlichen Grüßen,

unknownuser988

Antwort
von DarkJohnson, 12

Unglück gibt es nur, wenn du daran glaubst. Und das ist nicht irgendein Spruch, das ist so. Wenn du in allem das positive siehst, fühlst du dich gut, egal wie sch**** alles ist.

Antwort
von ChernoAlpha1997, 19

wie kommst du darauf, sowas als "freunde" zu betiteln ?

Am besten suchst du dir neue Kontakte, glaub mir das kann dein ganzes Leben verändern.

Gute Besserung meinerseits!

Kommentar von unknownuser988 ,

Ich war damals eben mit denen sehr oft unterwegs und ja es war auch eine echte Freundschaft. Jedoch hat sich alles geändert ohne, dass ich etwas gemacht habe... Neue Kontakte ist nicht leicht, ich wohne in einem 2000 Leute Dorf, wo es eben nur diese ehemaligen Freunde gibt.. Es ist leider alles nicht so leicht, aber danke für den Tipp!

Kommentar von ChernoAlpha1997 ,

Tut mir echt leid für dich..

Dann misch dich eventuell mit etwas überwindung wieder zu deinen "Freunden" rein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten