Frage von beattice, 154

Von Natur aus bisschen breiter gebaut, trotzdem Modelmaße?

Ich würde gerne zierlicher werden, bin sehr kurvig und ich weiß es ist nichts schlechtes. Insgesamt passt es aber schon ich bin 1.74 (16 Jahre) und wiege 63 - damit kann man leben, aber ich wär gern noch zierlicher. Also ich möchte einfach so aussehen,ich fühl mich wohler damit denke ich. Hat jemand Tipps ob es mehr hilft einfach weiter abzunehmen also wirklich alles an fett zu verlieren oder hilft es mehr muskeltraining zu machen ? Weil Fitness ist ja eigentlich eher der feinschliff und ich bin ja erst halbwegs am Ziel. Möchte gern auf die 57 Kilo kommen oder 56, ich weiß das ist die untere Grenze aber ich glaub dass ich nur so happy sein werd. Also für eine Diät hätte ich weiterhin geplant, morgen abwechslungsreiches Frühstück. Mal Müsli, mal ein kleines bisschen Rührei, usw..
Und dann nachmittags noch einen Salat mit ein paar putenstreifen - des war's. Würde ich damit weiter und schnell abnehmen?

Antwort
von Canteya, 68

Du hast eine schoene Figur, wirklich! Solange es danach nicht noch mehr mit dem Abnehmen wird ... kannst du ja alles Nötige machen. Also Sport, gesunde Ernährung etc. Vergiss die Ruhepausen nicht. Und halte dich nicht bei einer Zahl auf. Baust du Muskeln auf, ist das völlig Quatsch, sich an einer Zahl zu orientieren

Kommentar von beattice ,

Okay Dankeschön aufjedenfall. Ich bin nur wirklich unzufrieden aber ich werd mal über deine antwort nachdenken :)

Kommentar von Canteya ,

Verstehe ich (geht ja vielen bei sich selbst so). Nur nicht übertreiben

Antwort
von sWeEtAnKa98, 39

Wenn du Kleider Größe 34 oder 36 hast, kannst du dich bei ner Agentur bewerben. Deine 174 cm sind auch ok bei vielen Agenturen. Das Gewicht notieren sie zwar, aber das wird nicht veröffentlicht.

Kommentar von beattice ,

Okay ich kann Kleidergröße 36 bei Hosen soweit ich weiß tragen

Antwort
von carimina, 40

Mal so unter uns: Vergiss bitte das mit dem Gewicht. Eine Fokussierung dieser Art wird dich nicht glücklich machen. Glaube mir.

Das wichtigste Messinstrument ist: Dein Spiegel.

Wenn du einem bestimmten Typ Frau gut findest, dann gehe niemals nach dem Gewicht. Das funktioniert nicht.

Nun zu deinem Wunsch/Problem: Einfach nur mehr abzunehmen ist ein Teufelskreis. Warum? Du isst weniger, wirst weniger wiegen und dein Kalorienbedarf sinkt. Bedeutet, du musst immer weniger essen um weiter abzunehmen. Kein schönes Ding.

Sport ist dein Zaubermittel. Und das sinvollste was du in deinem Alter machen kannst. Das bedeutet aber nicht, dass du jetzt exzessiv Cardio-Training machen sollst, denn dann landest du irgendwann in der SkinnyFat-Zone.

Der Mix aus Ausdauer und Krafttraining (Eigengewicht) wirkt jedoch Wunder.

Warum? Du baust Muskeln auf und erhöhst automatisch deinen Kalorienverbrauch durch das Training und die "neuen" Muskeln. Dein Körper wird straffer (obwohl bei dir ja wirklich alles straff und perfekt ist), du fühlst dich fitter, gesünder und wirklich besser.

Nach einigen Tagen Training wirst du merken, dass du nicht mehr so aufs Gewicht fokussiert bist, sondern den Spiegel zu lieben beginnst, da du dich immer mehr in Richtung deines Ziels änderst.

Btw.: In deinem Alter gibt es doch sicherlich genügend Sportvereine die Sport anbieten, der dich auf deinem Weg nach vorne bringt...

Antwort
von Sporadic, 24

bist du das auf den Bildern oder willst du das werden?

Kommentar von beattice ,

Die ersten Zeit bin ich die zweiten zwei will ich werden, hatte sie Eig beschriftet 🤔

Kommentar von Sporadic ,

ich lehne mich mal aus dem fenster und sage, dass du bei hartem Training und guter Ernährung das ziel locker in 6monaten erreichen solltest. Musst nichtmal zwangsläufig gewicht verlieren, Muskeln wiegen bekanntlich mehr als fett

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community