Frage von rafaelo0022, 43

Von Mofa zur Klasse AM wechseln?

Heyho,

also ich hab letzte Woche mit meiner Mofaprüfbescheinigung angefangen aber gemerkt, dass es schlauer wäre gleich Klasse AM zu machen, da die Kosten für die Drosellung von 45 auf 25km/h und die Tüv abnahme etwas hoch sind. Die Klassen A, A1, A2 und B würden für mich nicht in Frage kommen, da mein erspartes nicht reicht ich aber eine etwas längere Strecke zur Arbeit habe und die Busse ziemlich bescheiden fahren. Wäre der wechseln möglich? 3 Theoriestunden habe ich bereits und die 2 doppelstunden für Motorradtechnik habe ich auch bereits.

Edit: Bin 18 Jahre alt.

MFG Rafael

Antwort
von RobinsKO, 26

Ich habe selber eine Mofa-Prüfbescheinigung (M/15 J.) und finde es sinnvoller als den AM, da man mit einem Autoführerschein gleichzeitig den AM hat. Man kann auch Roller mit Drosselung so kaufen, sind zwar bisschen selten, aber schau einfach mal im Internet. Natürlich wäre es am sinnvollsten, dass du lieber etwas wartest, bis Du genug Geld für den Autoführerschein hast.

Antwort
von Miete187, 20

Hallo, wechsel ist ohne Probleme möglich oder sollte es sein. Du hast ja keinen Führerschein sondern wie du schon schreibst die Prüfbescheinigung.

Also AM Antrag stellen und die Mofa-theoriestunden mitnehmen, wird aber teurer da du mehr Fahrstunden brauchst....bei uns so um 800 Euro. (Mofa 150 Euro)

Antwort
von Klaudrian, 11

Bist du denn schon 16? Sonst bringt dir der AM (bis auf 1 bundesland) nichts. 

Antwort
von Malkastenpark, 29

Jeder 50ccm Roller ist auch in der 25kmh Version zu kaufen. Zumeist ohne Aufpreis erhältlich..

Antwort
von Schuby221, 26

Klasse AM ist ab 16, Ausbildungsbeginn ab 15 1/2.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten