Frage von Backofenlambo, 82

Von Mofa 25 km/h auf 50 km/h umsteigen?

Hallo ich hab Den mofa 25 km/h Führerschein und möchte jetzt den 50ccm schein machen muss ich da nochmal eine Prüfung absolvieren und oder muss ich nur zur Fahrschule ,Und eventuelle kosten Danke

Antwort
von Rollerfreake, 70

Der Mofa Führerschein bzw. die Mofa- Prüfbescheinigung wird nicht auf die Klasse AM angerechnet. Wenn du die Klasse AM machen möchtest, musst du in der Fahrschule die komplette theoretische und praktische Fahrausbildung absolvieren sowie eine theoretische und praktische Fahrprüfung ablegen. Die Mofa- Prüfbescheinigung ist eine Berechtigung zum Fahren von Mofas, aber keine Fahrerlaubnisklasse, daher wird sie nicht auf weitere Klassen angerechnet.

Antwort
von helpme1059, 51

Mit 16 kannst du den AM Führerschein machen (800€?) und Roller bis 45 km/h und 50ccm fahren. Oder mit 16 der A1(1200€?) und Roller und Mopeds bist 15ps und 125ccm fahren (ca. 130km/h). Überleg ob du nicht wartest bis du evtl. mit 17 den Autoführerschein machst. Dann kannst auch Roller fahren.

Kommentar von helpme1059 ,

Du musst ne Theorie und Praxis Prüfung machen.

Antwort
von xSpeedfight2, 35

Warte doch einfach und mach auto 600euro für paar km/hs ist unötig

Kommentar von Backofenlambo ,

Kostet Der Auto führerschein 600€ ?

Kommentar von Siraaa ,

die 600€ bezogen sich (zumindest gehe ich stark davon aus) auf die "paar km/h"), was sich wiederum auf AM beziehen dürfte.

Kommentar von xSpeedfight2 ,

ist unötig mach auto und dann hast den am auch dabei

Antwort
von Siraaa, 35

Mofa ist keine Fahrerlaubnis. Es wird also nix angerechnet.
Du musst alles machen, was auch jemand machen muss, der vorher noch keine Mofa Prüfbescheinigung hatte.

Was du alles brauchst, findest du hier

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad_neu.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community