Frage von fangirl009, 92

Von meiner Besten Freundin getrennt(Freundschaft beendet) jetz geht es mir richtig schlecht?

Also ich habe gestern meiner Besten Freundin gesagt das ich das nicht mehr kann. Sie wollte das aber nicht, aber ich habe das schon viele Male angesprochen das mich das belastet(sie unternimmt nur etwas mit anderen, wenn es mir schlecht geht fragt sie nicht was los ist...) Das war jetz schon das 3 mal wo ich ihr gesagt habe was mich stört(sie vertraut mir nicht sie sagt aber das da nix sei, sie mir also vertraut) sie sagt immer das sie Probleme hat wenn ich sie Frage, deswegen ritz sie sich auch, wenn ich aber mal Frage was sie denn für Probleme hat, sagt sie das nichts besonderes ist.

Zu heute, sie ist total glücklich wenn ich sie so sehe. Ich bin da eher den ganzen Tag total traurig und mies drauf. Sie sagt das sie das alles nur so spielt, so kommt es aber überhaupt nicht rüber. Ich will diese Freundschaft über alles aber mit dieser Freundschaft mach ich mich kapput und ohne auch. Denn ich finde es immer total s c h e i ß e wenn sie erst andere wegen Unternehmen was fragt, meist mich gar nicht. Sie hat so viele Freunde und bezeichnet mich als Beste Freundin, aber macht da keinen Unterschied.

Ich bin die ganze Zeit nur am weinen, wenn ich an die Letzten Jahre denke. Am liebsten würde ich mich u m bring...en, denn niemand, wirklich niemand hat mich gefragt wie es mir geht, da ist so einen neue in der Klasse alle sind hin wo sie etwas grimmig guckte, ich war fast am heulen und keinen hat es interessiert. Ich bin jetz kein Außenseiter ich war mal mit die Angesagteste der Klasse mit meiner Besten Freundin.

Was soll ich tun? Ich weiß es könnte so einfach sein und meiner Besten Freundin sagen das es mir leid tut...

Ich würde für sie alles tun.

Hiiiilllllfffeeeee

Antwort
von Laurena94, 34

Hy  

Wenn es dir selber dadurch so schlecht geht dann solltest du wirklich Abstand halten und auf dich schauen. 

Den nur solange es dir gut geht kannst du auch ihr helfen wenn du das möchtest.  Wenn nicht ist es auch okay. 

Achte jetzt einfach mal auf dich  Horch in dich hinein. Mach Dinge die dir gut tun. Such dir vielleicht ein neues Hobby. 

Es gibt schon das Phänomen das man auf andere total glücklich wirkt und frech ist lacht usw. Und dabei innerlich total Traurig. War bei mir damals auch so. Da hat bie jemand gemerkt wenn ich traurig war. Also kann es schon sein das sie dir da die Wahrheit sagt. 

Manche wollen auch erzählen was ihnen belastet können sich dann aber nicht überwinden und sagen dann das alles eh nicht so schlimm ist. 

Das sie dich immer als letztes Fragt wenn sie was machen will finde ich trotzdem nicht in Ordnung. Und ich will sie auch nicht in Schutz nehmen. Aber vielleicht erklärt das ihr Verhalten ein wenig. 

Du solltest dennoch zuerst jetzt auf dich schauen. Damit es dir einfach selber wieder besser geht. 

Du bist genauso wichtig. Vergiss das nicht.  

Und wenn du jemanden zum zuhören brauchst kannst du mir auch gerne schreiben. 

Kommentar von fangirl009 ,

Dankeschön

Kommentar von fangirl009 ,

kannst du mir per Privat mal deine Nummer schreiben oder mich auf Skype anfragen bitte(nur wenn du möchtest) Skype Name: the100loverin

Antwort
von fangirl009, 48

Ich würde für meine Beste Freundin alles, wirklich alles tun...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community