Frage von izzyjapra, 126

Von Mann belästigt?

Hei ihr,

Ich hatte heute eine etwas unangenehme Begegnung mit einem älterem herrn auf einem Parkplatz.

Ich saß im auto und habe auf eine Freundin gewartet, meine Fahrertür war angelehnt.

Ich hab dann diesen mann gesehen, der langsam über den Parkplatz geschlendert ist. Irgendwann ist er dann hinter meinem auto stehen geblieben, sodass ich ihn nur im spiegel sehen konnte.

Er stand da eine ganze weile einfach so da. Irgendwann hat er mir zu gezwinkert und ist dann langsam näher an die Tür gekommen. Dann hat er "hi" gesagt und mir wurde das zu bunt. Hab dann die Tür zugemacht und abgeschlossen.

Er ist weggelaufen und hat sich ins auto gesetzt.

Meine Freundin kam, wir waren gemeinsam schwimmen und ca zwei Stunden später stand sein auto immer noch da. Der Mann hat sich allerdings nicht mehr blicken lassen.

Ich fühle mich jetzt irgendwie etwas unwohl mit der ganzen Sache...

Wie wahrscheinlich ist es, dass ich ihm nochmal über den Weg laufen werden?

Bin gerade etwas beunruhigt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lamarle, 42

" Er stand da eine ganze weile einfach so da. Irgendwann hat er mir zu
gezwinkert und ist dann langsam näher an die Tür gekommen. Dann hat er
"hi" gesagt "

Das sollte wirklich verboten werden!

Und dass er zwei Stunden lang an derselben Stelle geparkt hat, ist noch viel verwerflicher!

Mal ehrlich: was denkst Du, was hätte passieren können? Dass er auf dem Parkplatz über Dich herfällt? Wo Du doch nur die Autotür zumachen und verriegeln musst, um Dich zu schützen?

Mädels, gewöhnt Euch ab, immer nur an das Schlimmste zu denken und Angst zu haben. Merke: Potentielle Täter suchen sich gerne Opfer, die schwach wirken.

Kommentar von izzyjapra ,

Mir ist klar, dass nichts hätte passieren können, aber wer lässt sich schon gern lüstern beglotzen? Und welcher normale Mensch sitzt zwei Stunden lang im auto und beobachtet menschen? Ich bin kein ängstlicher Mensch und weiß mich durchaus zu wehren, aber unwohl war mir eben trotzdem und das ist auch irgendwie verständlich, denke ich.

Kommentar von lamarle ,

Es gibt sogar Menschen, die sitzen nächtelang da und beobachten Sterne am Himmel. Und woraus schließt Du, dass er lüstern war? Hat er gesabbert bei Deinem Anblick oder wie?

Immerhin warst Du auch auf diesem Parkplatz und hast ihn beobachtet - hast also ähnliches gemacht wie er - mal dran gedacht, dass er sich vielleicht dadurch animiert gefühlt haben könnte, sich Dir zu nähern?

*verdreht die Augen und schüttelt den Kopf*

Antwort
von NewSanchez86, 25

Er hat dir zugezwinkert und "Hi" gesagt.

Wenn das sexuelle Belästigung sein soll weiß ich auch nicht mehr weiter.

Ich dachte eher das wäre z.B. wenn jemand einer Dame an den Hintern greift und sagt meine Güte in den Hintern würde ich gern mal reinbeißen. O.ä.

Und das Jemand sein Auto umparken muss oder Hals über Kopf flüchten sollte, nachdem versucht wurde mit jemanden in ein Gespräch zu kommen wär mir auch neu.

Total überreagiert.

Übrigens wenn ein fremder Mann dir die Tür aufhält dich anlächelt und einen "Guten Morgen" wünscht, muss das auch keine Anmache oder Belästigung sein, sondern einfach nur Höflichkeit.

Kommentar von izzyjapra ,

Ich habe nichts, aber auch gar nichts von sexueller Belästigung gesagt. Ich habe mich unwohl gefühlt. Mehr auch nicht. Punkt. Meine Frage war, ob es wahrscheinlich ist, dass ich dem nochmal begegnen werden. Echt traurig, dass hier anscheinend keiner lesen kann.

Kommentar von NewSanchez86 ,

Fühlen wir uns etwa persönlich angegriffen? :) Bleib mal geschmeidig.

Antwort
von JannikGer, 59

das der Mann hinter dem Auto stand lag daran das er all seinen Mut zusammen genommen hat um dich anzusprechen. Er scheint sehr schüchtern zu sein deshalb ist er weg gerannt. Wenn du ihn wiedersieht ist es unwascheinlich das er sich nochmal anspricht

Kommentar von izzyjapra ,

Er war schätzungsweise anfang 60, ich bin 20, warum sollte er denn bitte seinen Mut zusammen nehmen müssen, um mich anzusprechen... Warum sollte er mich überhaupt ansprechen? Aus reiner Menschenliebe bestimmt nicht...

Kommentar von JannikGer ,

Oh schon so ald dann ist das was anderes ich hätte so gedacht vllt Mitte 30 dann vergiss meine antwort

Antwort
von SEBHH, 60

Ich kann verstehen, dass Du beunruhigt bist. Du solltest diesen Parkplatz meiden. Mehr kannst Du nicht tun.

Antwort
von maeeen, 57

ich würde mich einfach beruhigen. Melde es der Polizei wenn du ihn das nächste Mal siehst!
glg

Kommentar von Aliha ,

Und was soll die Polizei dann machen? Soll sie ihn festnehmen weil er "HI" gesagt hat?

Antwort
von Aliha, 53



"Dann hat er "hi" gesagt"

Und das empfindest du als Belästigung und schiebst jetzt Panik? Ich glaube, du schaust zu viel schlechte Filme.


Kommentar von izzyjapra ,

Naja ich kann schon unterscheiden, ob jemand einfach etwas fragen möchte oder ob jemand sonst was vor hat. Weshalb sollte er sonst um mein auto rumschleichen und mir zuzwinkern... Also ganz doof bin ich dann auch wieder nicht. Ich bin wirklich kein sonderlich ängstlicher Mensch und kann mich auf ein ungutes Bauchgefühl mehr als verlassen, glaub mir

Kommentar von MisterRomance ,

Immer diese GF Trolls

Er war bestimmt der erste Mann der dich angesprochen hat haha

Kommentar von izzyjapra ,

Wenn du einen troll suchst, musst du nur in den Spiegel schauen

Kommentar von MisterRomance ,

Oh bitte geh zur Polizei und zeige sein "Hi" an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community