Frage von Ammaron, 44

Von Linux zurück zu Windows (Festplatte)?

Ich hatte einen homeserver welcher ruf Linux lief nun aber nicht mehr gebraucht wird und jetzt wollte ich die Festplatte (500gb) wieder in meinen pc Rosetten doc Haie wird nicht erkannt ich habe gelesen das es an der Formatierung liegen kann und jetzt würde ich gerne wissen wie ich die wieder rückformatiert bekomme wenn mein PC sie ja nicht erkennt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mrlilienweg, 44

Lade dir von z.B. chip.de GParted Live als iso Datei herunter und brenne dir eine bootfähige Live CD. Mit dieser bootest du und rufst gparted auf wählst das ensprechende Laufwerk aus und formatierst die Festplatte auf NTFS Filesystem, bei Linux war das Laufwerk mit ext3 oder ext4 formatiert.

Antwort
von ASRvw, 36

Moin.

Der einfachste Weg wäre mit einer Linux-Live-CD wie Knoppix.

Einfach alle bestehenden Partitionen auf der Festplatte entfernen. Die Neupartitionierung und -formatierung kannst Du dann mit Windows vornehmen:

Rechtsklick Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenspeicher > Datenträgerverwaltung > Nicht zugeordneter Speicherplatz > Rechtsklick > Neu...

HiH
ASRvw de André

Antwort
von sniggelz, 36

Das müsste über die Datenträgerverwaltung in Windows möglich sein...

Kommentar von kloogshizer ,

Ich denke auch, das kann Windows sogar selbst. Allerdings verlierst du alle Daten auf der Platte, wenn du sie neu formatierst. Um auf die Daten zuzugreifen brauchst du Linux.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community