Von Linux zu Winows 7 oder Vista oder 8.1 oder 10?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Habe nun mit Gparted Partition gelöscht, neu eingesetzt und zu NTFS fomantiert. Nun Download ich grade Windows 8.1 64bit runter... hoffe dass geht :)

Oder musste ich was anderes mit GParted machen ?:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bzervo2
04.08.2016, 15:03

Die Windows Installation müsste nun die Festplatte erkennen und dann kannst Du sie formatieren und Windows installieren. Aber auf 32 Gb ist das fast sinnlos. Ein Windows System braucht schon so ca 25-30 Gb 

0

Ich kenne das Problem und du hast es gut erkannt. Linux benutzt zur Formatierung der Festplatten ein anderes Format als Windows. Deshalb ist es ratsam, die Windows-Festplatte unter Linux ait GpartEd oder einem ähnlichen Programm auf NFTS zu formatieren, oder doch zumindest die Windows-Partition. Wenn du tatsächlich keine Festplatte hast, wirst du it Windows nicht glücklich, dazu gibts im Gegensatz zu Linux kein Live-Medium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AdnanHabibi121
03.08.2016, 17:46

Wie kann ich es Fomantieren ? 

0

Vista ist für die Tonne. Windows 7 würde ich auch nicht mehr installieren. Höchstens noch Windows 8.1 bzw 10 .

Nimm Gpartet oder ein anderens solches tool und beseitige damit die existierende Partiton und erzeuge eine neue Partition für Windows. Und dann installierst Du das Windows System von einer Installations-Version auf einem USB Stick (dafür gibt es bei Microsoft ein tool, mit dem Du die Installation auf einen USB Stick kopieren kannst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AdnanHabibi121
03.08.2016, 18:32

Gpartet ? Programm  Linux ? 

0

Hallo

und bin dann auf Linux ( Mint ) gegangen ( PER USB )

Worüber Du es installiert hast ist im Fragekontext nicht relevant.

Allerdings hatte es mir nicht gefallen

Konntest Du das nicht bereits im Live-Modus (ausprobieren) sehen?

Doch wenn ich es Installieren möchte, steht dass ich keine Festplatte ( Laufwerk ) drin hab.

Das ist so weil Windows mit den Dateisystemen die darauf sind nichts anfangen kann. Genau für den Fall gibt es eine "erweitere Einstellungen" oder ähnliches im Installationsprogramm.

Darin kannst und musst Du alle vorhandenen Partitionen löschen. Es brauchen keine neuen angelegt zu werden, das besorgt Windows während der Installation alleine.

Muss ich meine Festplatte irgendwie Convetieren zu einen bestimmten ? wie NTFS oder so ?

Nein

Oder gibt es da eine Lösuung ?

Ja, die erweiterten Optionen des Windows (7) Installers

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AdnanHabibi121

Oder gibt es da eine Lösuung ?

Die Lösung bietet die Windows (Vista und neuer) Installationsroutine selbst an.

Sie Dir die einzelnen Schritte an die ich in den Bildern zeige und handle entsprechend.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installiere bitte das Windows 8 Originalbetriebssystem von der Recoverypartition.

Die Wahlfreiheit ist bei Notebooks etwas eingeschränkt.

Auch wenn Windows 7 bestimmt etwas besser wäre, du hattest dich für 8 entschieden, thats it.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bzervo2
03.08.2016, 18:59

Eine Regcovery-Partition hat es sehr wahrscheinlich keine mehr. Bei Notebooks ist die Wahlfreiheit auch nicht eingeschränkt ... was meinst Du damit? Und Windows 7 ist nicht besser wie Windows 8.1 .. das ist ein Märchen. Windows 8.1  mit ClassicShell it praktisch genauso wie Windows 7, es startet nur viel chneller und "versandet" nicht so, wie Windows 7-

0

Normal formatiert das automatisch. Sind die Festplatten groß genug?

Beim Starten von 8/10 Laufwerk auswählen und dann unten weitere Optionen > formatieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AdnanHabibi121
03.08.2016, 17:33

Ich kann sie Fomantieren. Aber nicht auf " Weiter " drücken " :)

0

Achja. ie Festplatte ist eine SD Festplatte... 32GB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bzervo2
03.08.2016, 17:53

Diese SSD ist in der Praxis nicht braucbar, weil es nicht genug Platz hat.

0

Was möchtest Du wissen?