Frage von susane1010, 113

Von Kosovo nach Deutschland, bloß wie?

Hey Leute..ich hab da mal eine Frage. Mein Freund (22) lebt in Kosovo und ist momentan in Deutschland, wurde jetzt aber abgeschoben und muss bald wieder zurück in sein Heimatland..gibt es irgendwelche Möglichkeiten, dass er hier bleiben kann..ohne heirat? :/

Danke...

Antwort
von himako333, 106

Wenn er erst  eine Ausreisaufforderung hat, sollte er die befolgen, denn dann behält er die Chane hier zur Arbeitsaufnahme in einem Mangelberuf wiedereinreisen zu dürfen :) sind über 70 Berufe , die Liste findest Du unter BfA

sollte er abgeschoben werden erhält er eine meist 5 jährige Einreisesperre die wird nur aufgehoben wenn er der BRD die Abschiebungskosten/Verwaltungskosten & XXX zurückgezahlt hat 

m.l.G. ;)h

Kommentar von susane1010 ,

Vielen Dank...und wenn er das zahlt, wie kann er dann in Deutschland bleiben?

Kommentar von himako333 ,

Er kann dann solange hier bleiben, wie er lt. Vertrag eine feste Anstellung hat, die ihm ein Leben ohne ergänzende Sozialhilfen sichert . 

google bitte mal unter.. Blaue Karte ... darüber erhält er dann den Aufenthaltstitel 

viel Glück :)himako

Antwort
von Ranzino, 107

Wenn er abgeschoben werden soll, dann war auch was los. Kosovo ist nun mal nicht EU-Mitglied, sodass Schengen-Abkommen nicht greift. 

Kommentar von susane1010 ,

Danke...nicht mal ein Besuchervisum mehr? :/

Kommentar von Ranzino ,

Rein von der Logik her ist eine Abschiebung mit einer gleichzeitigen mehrjährigen Einreisesperre verbunden. Da hilft auch kein Visum.

Kommentar von susane1010 ,

Also kann er sozusagen kein Fuß mehr nach Duetschland setzten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten