Von Klassenfahrt ausschließen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn er wirklich nicht mitkommen wird ist das an sich egal. und ja sie kann ihn ausschließen und ihm die chance verwehren seine Meinung zu ändern zb weil schon alles gebucht ist oder bezahlt werden musste. ist aber wie gesagt irrelevant für dich und deinen sohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IvyHolo
13.06.2016, 20:22

naja das klingt eher so, als würde sie ihn "als erste" ausschließen und dabei verheimlichen, dass er sich abgemeldet hat, um ihn irgendwie bloß zu stellen

1

Das macht wirklich keinen Sinn, zumal das er abgemeldet ist! Frage mich was sie damit bezwecken möchte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stanie
13.06.2016, 20:21

Ihr fehlen Argumente.  Sie kann sich anders nicht durvhse

0

Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Wie kann sie ihn von der Klassenfahrt ausschließen, wenn er doch schon abgemeldet ist?! Also wenn du den Mut dazu hast, würde ich einfach mal mitten in der Stunde ohne Anmledung in den Unterricht platzen bei der Lehrrering und die Wahrheit sagen. Er hat zwar Streit mit den anderen Leuten, aber so würde wenigstens eine Last wegfallen. Eine Lüge der Lehrrering würde aufgedeckt werden. Dann wissen die Schüler, dass die Lehrerin etwas auftischt, was eigentlich garnicht sein kann. Dann würde ich sie zur Sau machen. Dann würde ich sofort zum Rektor gehen und das alles sagen. Gut wäre es wenn man noch Zeugen hätte, die gegen die Lehrerin aussagen. ( Vielleicht haben andere Eltern auch schon schlechte Erfahrungen gemacht ) Das grenzt ja schon an Mobbing was die Lehrerin macht. ( Ich weiß ja nicht, was sie da genau gesagt hat, warum sie ihn ausschließen will usw. )


Ich habe gerade gesehen, dass die ganze Klasse die Lehrerin anscheinend nicht leiden kann. Da hast du ja schon mal eine gute Grundlage, um den Schülern die Wahrheit zu sagen. Auch wenn sie deinen Sohn nicht mögen... So werden sie den gemeinsamen Feind ( Die Lehrerin ) vor Augen haben. Und vielleicht hilft dieser kleine Vorfall ( das in die kalsse platzen ) ja ein wenig dabei, dass sie die Augen von deinem Sohn richten und es ihm weniger schlecht geht durch die Mitschüler.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache alles nur noch schriftlich mit ihr. Und morgen bekommt der Direktor die Mails mit Bitte um Stellungnahme. Somit liest er auch einiges anderes über sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das sehr unsinnig. Und ihr seid euch sicher, dass die Lehrerin in Kenntnis gesetzt wurde, dass ihr die Klassenfahrt stoniert habt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stanie
13.06.2016, 20:23

Ja. Sie hat mir die Kontaktdaten gegeben und hat es schriftlich von mir

0