Von iPhone zu One Plus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich besitze ein One Plus gerät und bin einerseits sehr zu frieden, muss aber leider Abzüge machen in Sachen Empfang. Der Empfang ist wirklich grauenhaft, wo ich mit einer Top Smartphone (Samsung Galaxy S6 Bsp) LTE habe, habe ich Oftmals nur H+. 

Du verwendest eine Kopie des Android Systems und ich muss dir sagen, du musst dich da wirklich erst einmal rein denken. Es ist selbst für Android Dauernutzer ein richtiges Brainstorming. Ansonsten hat das Cyanogen Betriebsystem ein wirklich schönes Design. Du kannst zwischen Android und Cyanogen Betriebsystem entscheiden, aber da rate ich zu Android. 

Meine Umstellung damals von Iphone zu Samsung war schon schwer Genug, aber bereue es nicht. Trotzdem stufe ich ein One Plus schwieriger ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lancelot23
02.12.2016, 07:12

Okay vielen Dank :) Und von der Hardware her bist du auch zufrieden? Sprich Kamera, Akku, Display etc ?

0

Ich selber bin stolzer Besitzer eines One Plus X , welches ja das "Mittelklasse" modell von One Plus darstellen soll.

Problem bzw glück ist das dieses "Mittelklassemodell" mit seiner 13 Megapixel Kamera vergleich bare Fotos wie das Samsung Galaxy S6 schiesst , einen echt guten Akku besitzt und von der Performance echt gut ist.

One Plus ist einer der wenigen Hersteller die ich wirklich empfehlen kann , da diese Leute wirklich wissen was sie tun.

Das 3 T ist ja das 3er Modell mit besserer Kamera , noch größerem Akku und vielen Feinschliffen.

Also ich würde sagen mit Oneplus kann man eigentlich nichts falsch machen ,sogar mein OnePlus X erhält wahrscheinlich auch noch ANdroid 7 , also Update faul wie Samsung usw sind die auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lancelot23
01.12.2016, 20:49

Vielen Dank :)

0