Von integrierter Grafik auf Grafikkarte upgraden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also

Du hast hinten am PC dein VideoKabel (HDMI. VGA. DVI oder so) angeschlossen. Das ist momentan am Maiboard angeschlossen weil die Grafik über die CPU gezogen wird.

Wenn du eine Grafikkarte einbaust, muss du das Kabel in die Grafikkarte anschließen. Danach kommt die Grafik durch die neue Karte.

Die Frage wäre jetzt jedoch welche Grafikkarte sich in deinem Fall lohnen wird. Deine CPU ist nicht so gut das du HighEnd Gaming packst. Eher Midrange Gaming, quasi eine Grafikkarte bis 200€.

Wenn du mir dein Netzteil und dein Arbeitsspeicher verrätst, kann ich dir sicherlich eine gute Karte empfehlen. Außerdem frag ich mich wie dein Gehäuse (zwecks Lüftung) aufgebaut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die neue GraKarte wird dann verwendet für die Bildanzeige, nach Anschluss und Treiberinstallation.

Du solltest aber den internen Grafikchip im BIOS deaktivieren, da er sonst Prozessorleistung zurückhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja.

Manchmal muss man aber im BIOS noch eine Einstellung vornehmen. Findet sich in der Regel irgendwo unter Advanced BIOS Features - Display init - PEG oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetee99
12.10.2016, 11:36

oder "onboard video device" oder "VGA" o.ä.

0

Also zu deiner eigentlichen Frage: In der Regel wird die integrierte automatisch abgeschaltet, wenn eine dedizierte angeschlossen wurde. 

Dinge die du bedenken musst?

Erstens sollte dein Netzteil genug Strom liefern können. Das ist in den meisten Fällen aber kein Problem. 

Zweitens musst du bei einer dedizierten Grafikkarte deinen Monitor auch an dieser anschließen, denn bisher ist er an deinem Mainboard angeschlossen. 

Mehr gibt es da in deinem Fall nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So simpel wie möglich: Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es ein Marken-PC oder ein selbstgebauter? Bei Marken-PCs kann man keine Veränderungen bei der Hardware vornehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priesterlein
12.10.2016, 11:32

Wieso kann man das nicht? Sie sind nicht anders.

0
Kommentar von lobster1234
12.10.2016, 11:37

also sowas habe ich noch nie gehört :D das einzige was halt erlischt ist die garantie aber man sollte trozdem alles ändern können

0
Kommentar von dermitdemhund23
12.10.2016, 12:15

Unsinn. Es gibt nicht viele Hersteller, die nur ihre eigene Hardware nehmen. Und selbst bei denen kann man die Hardware manchmal komplett umstellen

Alle Hersteller, wo die Hardware von anderen Herstellern gekauft hat, lässt sich diese natürlich verändern. 

0

die grafik karte sollte erkannt werden ;) jedoch würde ich die onbard grafik dann im geräte manager deaktivieren da es bei manchen spielen sonst probleme geben könnte da sie meinen die onbard grafik karte nehmen zu müssen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priesterlein
12.10.2016, 11:32

Er wird wohl kein Notebook haben.

0

Was möchtest Du wissen?