Frage von milotom, 66

Von Insekt gebissen, was war das, was tut es?

Gestern Abend kam ich von der Terasse rein, wollte mir noch die Zähne putzen, auf einmal spüre ich ein schmerzhaftes brennen in der linken Schulter. Wie Feuer unter der Haut, es war äußerst schmerzvoll. Man konnte aber nichts sehen. Dann sah ich ein rot schwarzes Vieh auf meinem Arm rumkrabbeln. Ich habs nur kurz gesehen und gleich panisch weggefegt. Im internet sieht es nach Feuerwanzen oder Mordwanzen aus, aber es heißt die beißen nicht. Was könnte es sonst gewesen sein. Weiß jemand mehr?

Antwort
von jowena, 34

Könnte auch eine Baumwanze gewesen sein. Zitat: "Ferner haben etliche Arten Stinkdrüsen, mit denen sie übel riechende und zum Teil toxisch wirkende Substanzen absondern können, womit Angreifer oder Beutetiere betäubt werden." Also ähnlich wie bei den Ameisen, deren Urin brennt auch..

Die Baumwanze ist aber für den Menschen ungefährlich.

Alles Gute

Expertenantwort
von SonjaLP1, Community-Experte für Insekten, 18

Die Rote Mordwanze wird auch als Zornige Raubwanze bezeichnet.

Sie kann auch den Menschen stechen, wobei der Stich recht schmerzhaft ist.

http://www.insektenbox.de/wanzen/rotmor.htm

http://www.naturspektrum.de/db/spezies.php?art=rhynocoris_iracundus

http://www.makro-forum.de/viewtopic.php?t=117419

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten