Frage von GesusKristus, 75

von ihrer oder von Ihrer?

Wie wird es richtig geschrieben?

Bälle von ihrer CDU

oder

Bälle von Ihrer CDU

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 39

Da du ja wohl  jemanden ansprechen willst ist es: "Bälle Ihrer CDU".

Geht es hier um Tanzveranstaltungen?

Es würde mich interessieren, wie du das in einen Satz einbauen willst.

Kommentar von GesusKristus ,

Eigentlich heißt der Originaltext: Hier Fanartikel für die WM von ihrer/Ihrer CDU. (Ich wollte den Text nur kürzen, Sinn ist eig der Gleiche)

Ich bin mir halt nicht sicher, ob das ihre groß oder klein geschrieben wird :D

Kommentar von adabei ,

Hier wird es ganz sicher groß geschrieben.

"Hier Fanartikel für die WM von Ihrer CDU."

Es handelt sich um eine höflich Anrede.

Kommentar von atzef ,

In diesen Fällen, also in einem Werbetext und in seiner Eigenschaft als Possessivpronomen, empfiehlt der Duden unbedingt die Kleinschreibung, da es sich eben gerade nicht um eine persönlich adressierte Anrede eines bekannten Autors handelt. :-)

Kommentar von adabei ,

Das möchte ich sehen.

Kommentar von adabei ,

Hast du dich darauf bezogen?

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/gross-oder-kleinschreibung-von--...

"Nicht großgeschrieben wird auch in Werbeanzeigen bzw. -plakaten, Editorials von Jugendzeitschriften oder in Fragebogen (z. B. bei schriftlich fixierten Prüfungsfragen), da es sich hier jeweils nicht um eine persönliche Anrede handelt."

Auch diese Aussage bezieht sich nur auf die Anrede an eine Gruppe, bei der die einzelnen Mitglieder geduzt werden.

z.B: "Schreibt euren Namen auf das Blatt."  Sobald die Schüler gesiezt werden, heißt es wieder: "Schreiben Sie Ihren Namen auf das Blatt."

Kommentar von GesusKristus ,

Tut mir Leid, aber ich bin jetzt ein wenig verwirrt :S


Sehe ich das richtig, dass es eigentlich (in diesem Fall) egal ist, ob ich ihr oder Ihr schreibe, "Ihr" aber richtig wäre?!

Kommentar von adabei ,

Im vorliegenden Satz handelt es sich um eine höfliche Anrede. Es ist nur die Großschreibung richtig.
Die Kleinschreibung wäre richtig, wenn es heißen würde:
"Hier Fanartikel für die WM von eurer CDU."

Kommentar von GesusKristus ,

Super, vielen Dank! 

Da macht wohl auch mal die CDU Fehler (war eine Vorlage) :D

Und wieder was dazu gelernt :3

Kommentar von adabei ,

Einfach merken: höfliche Anrede > immer groß (egal in welchem Zusammenhang)
Was glaubst du, was ich schon alles in Briefen oder auf Werbeplakaten falsch gelesen habe. :-))


Kommentar von GesusKristus ,

Habe ich mir gemerkt! :)

Ich werde wahrscheinlich in dem Bereich Werbung/Medien/Marketing arbeiten. Was da wohl auch mich zukommt... :D

(PS: Dann werden keine Schreibfehler mehr zu finden sein ;P )

Kommentar von adabei ,

Dankeschön.

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 9

Wenn du jemanden ansprichst, der Mitglied dieser Partei ist oder starke Sympathie für sie empfindet, dann "Ihrer".

Aber: Wenn du in einer Runde bist und sagst: "Neulich habe ich Freunde getroffen, die Mitglieder der CDU sind, und ihnen gesagt, dass ich Bälle von ihrer CDU habe", dann klein.

Antwort
von DarthMario72, 43

Das kommt ganz darauf an. Ist das "Ihrer" eine Anrede in einem Brief, dann groß. Ansonsten klein.

Kommentar von adabei ,

Bei höflicher Anrede wird das immer groß geschrieben, nicht nur im Brief.

Antwort
von SoVain123, 40

Sprichst du jemanden auf die Bälle an oder erzählst du von den Bällen?

Kommentar von GesusKristus ,

Ich spreche jemanden darauf an. zB "Hier gibt es Bälle von der CDU"

Antwort
von atzef, 32

Grundsätzlich ist das Wurscht! :-)

Meint selbst der Duden, der in einem bestimmten Fall (der Autor schreibt einer persönlich bekannten Person) die Großschreibung empfiehlt - aber eben nicht zwingend verlangt.

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/gross-oder-kleinschreibung-von--...

Kommentar von adabei ,

Da muss ich jetzt doch widersprechen. Bei höflicher Anrede, also bei der Anrede an Personen, mit denen ich "per Sie" bin, ist nur die Großschreibung möglich.

Was du hier zitierst bezieht sich nur auf die Anrede "du/Du". Hier kann man die Anrede im Brief heutzutage groß oder klein schreiben. Das hier zitierte "ihr/Ihr" bezieht sich auf die Anrede an eine Gruppe, mit der ich "per du" bin.

Kommentar von atzef ,

Oups. Ja. Du hast Recht. Hier die Begründung:

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/gross-oder-kleinschreibung-von--...

Im Hinterkopf summten mir irgendwelche Änderungen der DIN-Norm für Geschäftsbriefe...Irgendwas verpeiltes...:-)

Kommentar von adabei ,

Ist in Ordnung. Wir haben jetzt nur den Fragesteller etwas verwirrt.

Kommentar von atzef ,

Der soll sich einfach an deine AW halten! :-)

Antwort
von bahnfreak31, 37

Bei Höflichkeitsform und Anrede Ihrer, ansonsten ihrer.

Antwort
von tajanka, 38

Es heißt "Ihrer"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community