Frage von tlpcs, 69

Von Hauptschulabschluss bis Studium?

hey,
Ich werde nächstes Jahr auf einer Gesamtschule mein Hauptschulabschluss machen ich hoffe das ich es schaffe. Aber ich WILL UNBEDINGT Später mal als Designerin Studieren (hab ich mir schon immer gewünscht), aber dafür brauche ich ja Abitur. Meine Frage ist, ist es möglich nach einem guten Hauptschulabschluss den Realschulabschluss nach zu holen? und kann man dann vielleicht noch irgendwie ein ganz normalen Abi machen ? manche sagen "du schaffst es nicht" oder  "bist du dir sicher, vielleicht schaffst du es auch garnicht" oder manche sagen auch, das ich mich nicht immer von anderen einreden lassen soll. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. :(  wie würdet ihr es machen?wäre echt lieb,wenn jemand mir weiterhelfen kann. :)

Antwort
von WiihatMii, 16

Aber selbstverständlich wirst du das schaffen. Zwei meiner besten Freunde waren auf der Hauptschule. Der eine studiert heute Biologie an einer der besten Universitäten in Deutschland und die andere Informatik. Ebenfalls an einer Exzellenz-Universität.

Du hast alle Möglichkeiten, jeden Schulabschluss zu machen, den du möchtest. Das Schulsystem ist in jedem Bundesland ein bisschen anders. Bei uns in Baden Württemberg kann man nach der Hauptschule für ein Jahr auf die Werkrealschule gehen oder eine zweijährige Berufsfachschule besuchen. Danach hat man einen ganz normalen Realschulabschluss und kann auf ein berufliches Gymnasium wechseln. Hier machst du dein Abitur und kannst auf jede Universität oder Hochschule in Deutschland gehen.

Um auf einem beruflichen Gymnasium aufgenommen zu werden, braucht man meistens einen Durchschnitt von 3,0 oder besser in den drei Hauptfächern. Bei der Werkrealschule weiß ich nicht, ob es so einen Schnitt gibt. Wenn du weiter zur Schule gehen möchtest, dürfte es locker möglich sein, diesen Schnitt auch zu erreichen.

Lass dir niemals von irgendjemandem einreden, dass du irgendetwas nicht kannst oder schaffst. Gerade auf Hauptschulen wird man von den Lehrern oft ein bisschen runter gemacht oder bekommt gar nicht wirklich gesagt, welche Möglichkeiten man hat, weiter zur Schule zu gehen und zu studieren.

Ich selber war auf einer Realschule und habe erst mit 26 mein Abitur nachgeholt. Mein damaliger Psychologe meinte damals, er würde mir nicht zutrauen, dass ich das durchziehe und selbst meine Mutter war skeptisch wegen dieser Idee. Am Ende habe ich mein Abitur mit einem Notendurchschnitt von 0,86 als Jahrgangsbester in meiner Stadt und insgesamt bester Abiturient, den es je in meiner Schule gegeben hat, abgeschlossen.

Sei dir immer darüber im Klaren, dass du alles schaffen kannst, was du schaffen möchtest, wenn du es nur willst. Und ganz unter uns: So schwierig ist es noch nicht einmal. ;-)

Kommentar von tlpcs ,

vielen vielen Dank! das gibt mir echt Kraft!! 💘

Kommentar von WiihatMii ,

Das freut mich sehr zu hören. :-)

Zeig es allen, die nicht an dich glauben. Das packst du mit links.

Antwort
von JollySwgm, 16

Wenn du das allgemeine Abi machen möchtest wird es nicht leicht.
Da wäre es fast sinnvoll zu versuchen jetzt auf der Schule zu bleiben und bis zum Abi durch zu ziehen. Wenn du dir aber jetzt noch nicht mal sicher bist das zu schaffen ist eine Abitur natürlich noch fraglicher.

Meine Empfehlung wäre das du zumindest jetzt einen Realschulabschluss an strebst. Damit suchst du dir eine Ausbildung in dem Bereich den du später mal gehen willst.
Nach der Lehre wäre es dann noch mal ein Jahr FOS und du hast dein Fachabi.
Damit kannst du dann auch auf einer Fachhochschule studieren.

Das dauert nicht so viel länger als Abitur nach zu holen und du hast immerhin schon eine Ausbildung in der Tasche.

Kommentar von tlpcs ,

dankee :)

Antwort
von Musch23, 29

Natürlich kannst du deinen Realschulabschluss und dein Abitur nachholen. Das erfordert natürlich Disziplin und Durchhaltevermögen. (ein Studium übrigens auch). Du musst auch die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Am besten informierst du dich mal welche diese sind in einer Schule in deiner Umgebung.

Wenn jemand sagt, du kannst es nicht schaffen, darfst du darauf nicht so viel geben. Du musst es wollen und besser wissen. Probieren kannst du es auf jeden Fall.

und ich rate dir eine Oberstufe mit dem entsprechenden Schwerpunkt Richtung Kunst und Design zu suchen, wenn es deinen Interessen entspricht, macht es das Ganze einfacher.

Kommentar von tlpcs ,

Dankeschön 💘

Antwort
von safur, 15

Du kannst alles schaffen, wenn du daran glaubst! :-)

Kommentar von tlpcs ,

vielen Dank 💘

Antwort
von Kandahar, 19

Theoretisch ist das machbar und du wärest auch nicht der/die Erste, dem/der das gelingt.

Wenn du aber nicht mal weißt, ob du den Hauptschulabschluss schaffst, dann sehe ich schwarz.

Aber einen Versuch ist es allemal wert.


Kommentar von WiihatMii ,

tlpcs hat nie gesagt, den Hauptschulabschluss nicht zu schaffen.

Kommentar von Kandahar ,

Ich werde nächstes Jahr auf einer Gesamtschule mein Hauptschulabschluss machen ich hoffe das ich es schaffe.

Ach nein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten