Von Gymnasium auf realschule wechseln sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, ich kann selber nicht davon sprechen aber mein damals 12 Jahre alter Sohn hatte gleiches Problem. Mittlerweile ist er 14 und auf der Realschule. Er schreibt super Noten und ist mit Freunden von der Grundschule in einer Klasse. Wenn du wirklich Probleme hast, würde ich dir raten zu wechseln. Denn wie du schon sagtest, besser gute Noten in der Realschule als schlechte beim Abi. Ausserdem: Wer sagt das du sein Abi später nicht nachholen kannst? Ich denke du solltest tun was du für richtig hältst!


Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fnafgirl
27.06.2016, 16:15

Ganz genau. Mehr kann man dazu nicht sagen.

0