Frage von anaandmia, 60

Von Freundin enttäuscht? Eure Meinung?

Hallo :) Also mich interessiert einfach euere Meinung dazu. Wir hatten heute eine wichtige Prüfung und meine Freundin und ich haben abgemacht das ich Part 1 erledige, diesen auf ein schmierblatt nochmal schreibe und sie Part 2. Anschließend wollten wir die Schmierblätter dann tauschen weil ich eben im Part 1 und sie im Part 2 besser ist ( ich weiß spicken ist nicht oke 😂 ). Das haben wir vorher ganz fest ausgemacht. Dann wurde während der prüfung eine aus unserer Klasse neben meine Freundin gesetzt (meine Freundin saß vor mir ) weil sie auf ihrem alten Platz zu viel spickte. Aufjedfall begann die Prüfung und ich machte Part 1 und schrieb ihn auch komplett nochmal auf das Schmierblatt. Meine Freundin allerdings hat das nicht gemacht und nur mit der, die jetzt neben sie gesetzt worden ist gearbeitet. Diese sagte ihr die ganzen Lösungen von Part 1. Ich kam mir in dem Moment soo dämlich vor da ich ewig Zeit verschwendet habe diesen Teil doppelt zu schreiben und sie ihren Teil nicht gemacht hat. Ich hatte also den kompletten Part 2 nicht da ich dann keine Zeit mehr hatte diesen selbstständig zu machen. Sie hat dafür alles da sie Part 1 einfach von jemand anderm hat. Ich bin jetzt einfach total enttäuscht von ihr. Da geht es jetzt nicht um schlechte Noten sondern einfach das ich nicht gedacht hätte das sie mich so hängen lässt. Mich würde jetzt interessieren ob ich das falsch sehe oder ob ihr auch enttäuscht wäred. Vielen Dank schon mal für Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miana85, 29

Klar Abgemacht ist Abgemacht. Aber hast du auch versucht part2 einfach so weit du kommen konnstes selbst zu machen bevor du ihr part 1 abschreibst hättest du wenigstens etwas gehabt. Natürlich ist es frech von ihr. das kannst du jetzt leider nur als schlechte erfahrung ablegen und wenn sie in zukunft nochmal mir dir zusammen arbeiten will lass es einfach sein. Zieh deine konsiquenzen aber lass die Freundschaft nicht darunter leiden. bei sowas wie Prüfungen denkt leider jeder zuerst an sich selbst.

Antwort
von Jiroaiell, 26

Hey!

Das ist der Grund, warum ich mich nur auf mich selbst verlasse ;)

Ich weiß nicht, wie gut eurer Verhältnis ist, oder ob sie dir den Grund erklärt hat, wieso sie dir nicht geholfen hat- Aufjedenfall wäre ich auch enttäuscht und würde ihr das ganz klar sagen.

Das ist jetzt meine subjektive Meinung, wenn ich die Situation allgemein betrachte und nicht darauf eingehe, dass ihr geschummelt habt, was ich nie für eine gute Idee halte... ;-)

Antwort
von xyAmbre, 31

Du siehst das ganz richtig. An deiner Stelle wäre ich auch richtig enttäuscht. Aber ich würde mal mit ihr darüber reden und ihr auch sagen dass das nicht in Ordnung war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten