Frage von Katinka02, 174

Von freund nur verarscht?

Hallo. Ich bin fast 3 Jahre mit meinem Freund zusammen und er machte aus heiterem Himmel Schluss. Er meinte, dass der ständig nur das eine wollte und er jetzt keine Lust mehr auf mich hat etc. Jedoch wollte er sich ständig treffen und war auch sauer wenn ich keine zeit hatte. Ich bin mir sicher dass er mit keinen anderen Mädchen etwas hatte. Das hat er mir auch oft genug gesagt. Nun wollte er mit mir jeden und hat mir erzählt dass jemand sehr schlecht über mich redet, und dass ich ihn angeblich betrüge. Er was denke ich enttäuscht darüber. Dann habe ich mit ihm über ein sehr privates Thema gesprochen. er Nahm meine Hand und versuchte mich zu trösten. Ich war sehr schlecht gelaunt weshalb er dachte dass da mehr im Busch ist. Später hat er mir dann geschrieben dass er keine Lust mehr hat und sich trennen will. Dann dass er nur das eine wollte. (obwohl ich ihn bevor wir uns getroffen haben gefragt habe ob er Schluss machen will und ob er über das reden wil. Er meinte Nein. Er versicherte beim Treffen auch dass ich mit ihm über alles reden kann und dass er keine anderen Frauen will. Ich war aber sehr kalt zu ihm. So kalt wie glaube ich noch nie.)
Jedoch hatten wir die selbe Situation vor einem Jahr schon einmal. da meinte er auch dass er mich nur verarscht hat etc.. Dann kam er aber doch wieder an und meinte er hatte private Probleme und dass er mich liebt und das andere alles gelogen war.

Was wirklich in seinem Kopf vor geht weiß ich nicht. Aber denkt ihr man verarscht jemanden fast 3 Jahre Lang. Obwohl man so viele andere haben könnte. Und vorallem eine richtige Beziehung (er hat mich angeblich nie geliebt) und ich bin mir ziemlich sicher dass er mit keinen anderen was hatte.

Denkt ihr dass er wieder ankommt und er das einfach nur sagt damit ich ihn in ruhe lasse. Denn es ist ja komisch dass das alles kommt nachdem jemand schlecht redet und ich zu ihm kalt bin.

Reden kann ich mit ihm nicht denn er weicht auf jede Frage aus und Antwort nur mit passiven Sätzen, dass ich ihn lassen soll.

Würdet ihr euch ständig mit einer Frau treffen wollen und diese fast 3 Jahre lang verarschen?

Antwort
von konstanze85, 34

Naja, selbst wenn ein Mann auch andere Frauen haben könnte, so ist das ja auch mit Mühe verbunden, also -hart gesagt- kann es schon sein, dass man dann eher auf das zurückggreift, was man leichter haben kann und mit Dir war er ja schon zusammen.

Wenn er das tatsächlich 3 Jahre lang so durchgezogen hat, dann war er wohl auch nicht treu, oder es war gelogen, wobei ich wiederum sagen muss, wenn es gelogen war, dann solltest Du gründlich darüber nachdenken, was Du da für einen Menschen an Deiner Seite hattest. Jemanden, der nicht davor zurückschreckt, Dich bis ins Mark zu verletzen, nur, damit Du ihn in Ruhe läßt, weil er Gerüchten mehr glaubt als Dir.

Also wenn ein Mensch so ist, wie er ja zu sein scheint, dann hat das keine Basis. vor einem Jahr hat er das ja schon mal abgezogen, hast Du erzählt.

Ich würde es lassen.

Wenn er wieder ankommt, dann wohl nur, weil er wieder was mit Dir anfangen will.

Über diese Kränkung würde und könnte ich nicht hinwegsehen, ob es nun Absicht war oder ehrlich gemeint.

Antwort
von Noidea333, 52

Ich sehe das auch so, dass er dir einfach nicht mehr gut tut. Eigentlich ist es jetzt in dieser Situation ganz egal, ob er dich in den letzten drei Jahren belogen hat oder nicht.

Fakt ist doch, dass er dich jetzt so verletzt hat. Wir wissen auch nicht genau, was da zwischen euch vorgefallen ist. Aber nach dem, was du geschrieben hast, wäre es wirklich am Besten, ihm in Zukunft aus dem Wege zu gehen.

Er hat dich vielleicht ausgenutzt, mit deinen Gefühlen gespielt oder dich doch belogen ... auf Dauer kann man ihm nicht mehr vertrauen und deshalb hat eine Beziehung keinen Sinn mehr! Punkt.

Antwort
von data2309, 42

meiner meinung nach hast DU einen besseren verdient.

private probleme hin oder her, eine beziehung ist ja wohl etwas sehr privates und wenn man 3 jahre zusammen ist, sollte man seinem partner soviel vertrauen und ihm/ihr eben auch "privates" zu erzählen.

ich würde meine partnerin spätestens nach dem 2. vorfall dieser art nicht mehr zurücknehmen (wenn sie so etwas mit mir machen würde). nach dem 1. vorfall müsste das vertrauen sehr mühsam wieder aufgebaut werden.

mein tip; halte die augen auf, nach dem, der dir dann vertraut und der sich wirklich in dich verliebt!

Antwort
von Lalaleloli, 49

Sollte er wieder ankommen, würde ich ihn abschießen!
Er denkt er kann sich alles erlauben und du lässt das alles auch noch mit dir machen!

Du hast jemand besseren verdient, der zu schätzen weiß, was er an dir hat!

Antwort
von Anniwelsch, 15

Schieß ihn in denn wind und suche dir ein andren der dich nicht so behandelt und der dich zu schätzen weiss.

Antwort
von Feuerherz2007, 56

Nein, lass den Typen sausen, der ist nichts mehr für dich. Ich denke, der wird in seinem Leben noch ganz andere Probleme mit Menschen haben, da ist Distanz zu ihm wichtig. Liebe ein Ende ohne Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. 


Antwort
von Rubin92, 60

Du hattest die Situation schon einmal und nimmst ihn nochmal?
Mädchen.. ein Mann sagt zu einer Frau die er wirklich über alles liebt niemals "ich verarscht dich" und meint dann "war gelogen". Der hat sich danach gedacht "ich hole mir die lieber wieder sonst hab ich kein Sex, weil ich keine andere bekomm so schnell wie die"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community