Frage von SOEINTYPHALT1, 40

Von FOS wegen unentschuldigten Fehltagen geflogen, was tun?

Kurz und Knapp: Bin von der FOS wegen unentschuldigten Fehltagen geflogen, bleibt nur noch eine direkte Ausbildung als Möglichkeit?

Es ist ja der 1. März und genau jetzt stehe ich ohne jegliche schulische / berufliche Tätigkeit da.... Kann ich noch schnell ein Freiweilligendienst für die nächsten paar Monate machen, um mich dann dementsprechend an einer anderen Schule bewerben zu können??

Antwort
von Indivia, 28

Ruf bei den institutionen an die BFdanbieten und frage nache, aber ich meine es müssen mind 6 ;Mon sein.Sind es

"

BFD Dauer


Der BFD ist, hinsichtlich seiner Dauer flexibel
ausgestaltet. Im Regelfall soll er ein Jahr dauern. Maximal sind zwei
Dienstjahre möglich, im Minimum sechs Monaten. Der Dienst steht Männern
wie Frauen offen. Ein Höchstalter gibt es, anders als beim FSJ, nicht.
Auch ist kein Mindestalter vorgesehen. Allerdings muss die allgemeine
Schulpflicht erfüllt sein." (quelle: http://www.bundes-freiwilligendienst.de/bfd/)

Kommentar von SOEINTYPHALT1 ,

Fuckk

Kommentar von SOEINTYPHALT1 ,

Und das nennen die flexibel??? Ich würde mich sogar gerne freiwillig Engagieren (und dafür eine kleine Gegenleistung bekommen -> kein lückenloses Lebenslauf) und dafür gibt es sogar strikte Regelungen, diese Bürokratie hier regt mich auf.

Kommentar von Indivia ,

Du könntest alternativ schauen, ob du eine ehrenamtliche Arbeit mit Aufwnadtsentschädigung bekommst.http://www.ehrenamt-deutschland.org/verguetung-aufwandsentschaedigung/

DieFrage istzu was du die "Lücken" genztzthats, hast du inderZeitSprachkurse etc besucht dann schrewib es in die Bewerbung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten