Frage von Fclash, 50

Von externer USB 3 Festplatte booten?

Ich habe meine Computer Festplatte mit Clonezilla auf die Intenso 2,5'' externe Festplatte 1000 GB geklont damit ich mein Windows immer auf der kleinen Festplatte dabei habe. Ich habe auf der Festplatte alles genauso wie auf der internen Festplatte(siehe Bild). Aber wenn ich die externe Festplatte mit USB einstecke und im BIOS festlege das #1 Die INTENSO Festplatte ist und #2 die interne Festplatte ist, bootet das Laptop nicht von der externen Festplatte sondern der Bildschirm bleibt lange schwarz/grau bis nach einigen Minuten Windows von der internen Festplatte startet. Das Windows von der internen Festplatte läuft habe ich herausgefunden, weil ich die externe Festplatte ausgesteckt habe und Windows trotzdem weiter lief.

Antwort
von DorianWD, Business, 20

Hallo Fclash,

Was passiert, wenn du die externe Platte als Sekundärspeicher anschliessest, funktioniert sie dann richtig? Wieso willst du eigentlich die PC Systempartition auf deinem Laptop benutzen. Damit alles mit einer geklonten Platte richtig funktionieren sollte, braucht man eine Windows-Version zu benutzen, die auf demselben PC/Laptop installiert wurde. Das heisst in deinem Fall, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass der PC von der externen HDD booten kann aber der Lappi nicht.

lg

Antwort
von erdfcv09, 24

Versuche mal die externe Festpatte an einen USB 2.0-Port anzuschließen und dann zu booten.

Mfg

Kommentar von Fclash ,

Ich habe kein USB 2 mehr (mein Laptop ist erst 1 monat alt)

Antwort
von gonzo1233, 21

Vermutlich ist Win der Stelle nicht fähig, dir das zu bieten.

Installiere doch mal Mint (oder Ubuntu oder Knoppix) auf einem USB Stift oder einer USB Platte, das geht ganz hervorragend und kann jeden Rechner booten der das kann; die Daten (Briefe, Downloads) landen automatisch auf dem Stift.

Vor der Installation bitte die interne Platte abstecken, damit der Bootloader auf dem USB Speichermedium landet. Bei einem Laptop geht das sehr einfach - die große Bodenklappe öffnen und die Platte ausschnappen. Das DVD Abbild von Mint (meine Empfehlung) ist mit "Mint download" schnell auf der Herstellerseite gefunden. Auf DVD gebrannt kann sofort davon gebootet und kostenfrei installiert werden.

Unter Linux wird kein Virenscanner benötigt, die Softwareausstattung ist grandios, auch multimedial ist alles da was ich benötige vorhanden - und Linux ist kostenfrei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community