Frage von hasipupsi65, 66

Von Ex versetzt worden, was soll ich tun?

Schönen guten Abend erstmal
Zunächst ist wichtig Zusagen, dass mein Ex und ich uns vor einem halben Jahr getrennt haben und seit dem keinen Kontakt mehr hatten. wir hatten uns getrennt weil er zu wenig Zeit für mich hatte und mir nicht die nötige Zuwendung in dem Zeitpunkt geben konnte die ich wollte. Zudem war es generell zu einem ungelegen Zeitpunkt.
Er hatte mich vor paar Tagen angeblich mit einem anderen Mann / jungen gesehen und mich daraufhin sofort angerufen. Er fragte wer es sei und Pipapo
Zudem sagte er das er mehr Zeit hätte jetzt und Danals wir einfach einen falschen Zeitpunjt hatten.
Er fragte mich ob wir mal zusammen essen gehen könnten.
Ich hatte vor geschlagen dass man sich einfach spontan mal treffen könnte. Ich schlug einen Zeitpunkt vor an dem er nicht konnte und wir machten aus dass er sich bei mir an den gleichen Abend melden würde und wir uns dann auch direkt treffen würden.
Nun ja jetzt Ist das Problem er hatte nicht angerufen
Er wollte um 10 anrufen wegen dem Treffen aber bis jetzt hat er es nicht gemacht
Er ist generell ein sehr unzuverlässiger Mensch aber er hatte ja wenigstens absagen können
Wobei er der jenige war der ein treffen wollte
Und nun weiß ich nicht ob ich ihm schreiben soll
Und Vorwürfe machen soll
Oder so tun als hätte ich das vergessen
Oder enttäuscht Scvrwibeb
Oder sogar garnicht mehr Schreiveb
Wobei ich wirklich gerne mit ihm geredet hätte

Ich entschuldige mich für meine Ausdrucksweise  
Es ist schon spät und ich bin sehr müde

Habt ihr vlt paar Tipps wie ich reagieren konnte ?

Antwort
von Wissensdurst84, 17

Ich denke, dass er doch kalte Füße bekommen hat und kein Interesse mehr an einer neuen Beziehung, an einem Treffen oder sonstiges in diese Richtung hat. Du solltest ihm nicht hinterher rennen, sondern abwarten, was sich in der Zukunft entwickelt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community