Frage von Sunshine50002, 71

Von etwas gestochen im Meer, was tun?

Hallo zusammen, heute in Italien im etwa 30 cm tiefen Meer wurde ein Kollege von mir plötzlich von etwas gestochen (er kann nicht sagen ob seeigel, scherbe oder so). jetzt ( etwa 7 stunden danach) ist der finger leicht geschwollen, sonst geht es ihm aber gut. reicht es bis morgen abzuwarten und was könnte man noch tun? Liebe Grüsse

Antwort
von sahov, 33

Könnte der "Petermännchen" Fisch gewesen sein.
Kommt in der Oberen Adria vor und trifft man im seichten Meer.

Das Gift löst langanhaltende Schmerzen aus aber auch Übelkeit und Kreislaufbeschwerden.

Antwort
von hauseltr, 46

Wenn es ein Seeigel war, sollte man den oder die Stachel im Finger sehen.

Die gehen übrigens nur schwer wieder raus.

Kommentar von Sunshine50002 ,

Danke für die Antwort. Ein Stachel war nicht zu sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten