Frage von DianaLove, 33

Von einer Rechtsanwaltsfachangestellten Ausbildung Vollabitur anfangen (NRW)?

Hallo, ich (16) besuche zur Zeit die 10. Klasse einer Hauptschule und mache dort mein 10b (Realschulabschluss) den ich voraussichtlich mit einer Qualifikation für die Oberstufe im Sommer abschließe. Da ich nebenbei durch ein Praktikum in einer Kanzlei arbeite bin ich dem Beruf der Rechtsanwaltsfachangestellten ziemlich nah und überlege eine Ausbildung dort zu beginnen. Da ich aber gerne danach Studieren würde und mir mit der Ausbildung das Geld dafür verdienen wollte, ist meine Frage ob man mit der Ausbildung direkt ein Fachabitur hat (Habe ich mal gehört)? Ob und wie lange man dann das Vollständige Abitur dann nachholen müsste oder es beziehungsweise auf einer Schule in kurzer Zeit machen könnte? Komme aus NRW Nähe Düsseldorf. Danke im Vorraus. LG

Antwort
von sozialtusi, 12

Naja, in kurzer Zeit nicht, aber Wege gibt es da schon. Frag mal bei den Berufskollegs nach, das ist echt unterschiedlich.
Reicht dir Fachabitur denn für dein angestrebtes Studium?

Antwort
von Gothictraum, 12

es ist inner unterschiedlich am besten tust du dort mal nach fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community