Frage von MeineBunteWelt, 24

Von einer Pille( leona) zur anderen(Qlaira ) wechseln?

Hey :)

Ich (w/17) hatte die letzten 2 Jahre immer wieder mit blasenentzündungen zu kämpfen. Jezt meinte meine Frauenärztin, dass das an der Pille liegen kann und hat mir eine neue verschrieben.

Bis jezt hatte ich immer Leona Hexal. Jezt habe ich die Qlaira. Die ist ohne Pillenpause und hat verschiedene Pillen mit verschiedenen Wirkstoffen. Morgen nehme ich die letzte Pille von Leona. Soll ich dann Montag direkt mit der Einnahme der nächsten pille von Qlaira beginnen? Oder erst noch die Pillenpause machen, die ich ja sonst auch immer gemacht habe? Aber die neue pille braucht sowas ja nicht..

Und habt ihr Erfahrungen mit dieser pille? Auch bezüglich der blasenentzündung?

Danke schonmal im voraus :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Blasenentzuendung, Frauen, Pille, ..., 20

Jezt meinte meine Frauenärztin, dass das an der Pille liegen kann und hat mir eine neue verschrieben.

Das macht ja mal so gar keinen Sinn. Aber typisch - wer hätte es auch anders erwartet.

Tut mir leid aber da hilft nichts außer die Pille abzusetzen! Ist ja auch nur logisch.

Ich habe dir ja schon auf eine deiner vorherigen Fragen den Tipp gegeben. Wenn du davon loskommen willst hilft nur von hormonellen Verhütungsmitteln Abstand zu nehmen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von MeineBunteWelt ,

Habe damit leider keine Erfahrung aber wieso rät mir die Ärztin das denn.. 

Sie kam garnicht auf die Idee mich davon abzuraten die pille weiterhin zu nehmen..😔

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das haben Ärzte leider so an sich. Vom abraten kommt kein Geld in die Kasse. Manchmal muss man eben selbst aktiv werden um zu verstehen was gut ist und was nicht.

Die Pille ist definitiv nicht gut. Vorallem nicht im Bezug auf die Blasenentzündung

Ich habe sie Anfang des Jahres abgesetzt und bin seither auch BE frei. Ob es wirklich in direkten Zusammenhang steht kann ich natürlich nicht nachweisen. Ist mir aber auch egal - meine Erfahrung gibt mir recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community