Frage von TamiBRO, 22

Von einer Festplatte mit OS, Daten auf eine andere mit OS ziehen?

Guten Tag,

gibt es eine Möglichkeit von einer internen Festplatte mit OS, die Daten auf einen anderen Computer zu übertragen? Ich hab vor auf meine SSD die OS draufzumachen und auf die neue Festplatte die restlichen Daten die ich habe, jedoch habe ich keine externe Festplatte und dachte darüber nach

meine alte Festplatte an den neuen PC anzuschließen und lediglich vom SSD gebooteten Windows, meine alten Dateien auf die neue Festplatte zu übertragen und schlussendlich die alte Festplatte in meinen alten PC einzubauen.

Nun stellt sich die Frage ob das überhaupt möglich ist.

MfG

Expertenantwort
von TitaniaWD, Community-Experte für Computer & Festplatte, 8

Hallo TamiBRO,

Es hängt davon ab, was du mit ''Daten'' vor hast.

Man kann von einer nach anderer Platte Dateien wie Fotos, Dokumente, Filme usw. problemlos übertragen und dann kann man diese Dateien auf einem anderem PC mit Windows Betrieb System zugreifen, kopieren usw. Das hängt von der File System der Platte ob es NTFS, FAT32 ist.

Aber wenn es um das Betrieb Systeme und installierte Programmen geht, ist es nich so einfach. Mann kann von einer Platte auf einer anderen das ganze BS mit allen instalieten Programms und Einstellungen eine 1:1 Kopie machen – das ist das sog Klonen Prozess. So ein Prozess klonnt das ganze BS-Patrition Byte für Byte. Es gibt spezielle Programms, mit deren Hilfe kann man es schafen:

http://praxistipps.chip.de/bios-boot-reihenfolge-aendern-so-gehts_10161

Aber dann muss die Platte, worauf die BS-Partition geklonnt wurde, auf dem gleichen Computer benuzt werden, weil die Treiber, die in der System-Partition integriert sind, sind für dem jeweiligen Hardware ( Chipsatz, Graka usw.) optimiert. Auf einem anderen Computer mit verschiedener Hardware würde das nicht optimal arbeiten (wenn überhaupt das System hochfahrt).

Wenn du noch etwas herausfinden wolltest - frag mal, ich würde mich freuen helfen zu können!

Mit freundlichen Grüßen,
Titania_WD

Kommentar von TamiBRO ,

Danke für die Antwort. Ich möchte einfach nur einen Ordner von der alten Platte auf die neue machen, aber ich boote von der neuen SSD und möchte die alte Festplatte an den PC schließen. 

Ich stelle mir vor, dass wenn ich auf den Explorer gucke, einen 2-ten C: drive finde von der alten Festplatte. 

Kommentar von TitaniaWD ,

Hallo nochmals,

Das, was du meinst, ist nicht optimal, weil es nur noch eine Möglichkeit für Datenverlust besteht, aber im Prinzip ist das möglich.
Man sollte erst auf die BOOT Reihenfolge der Platten achten. Als es 2 Platten mit 2 Betriemssysteme in einem Computer würden sein, sollte erst in BIOS die Platte, deren Betriebssystem du hochfahren willst, als Erstes Bootable Laufwerk angezeigt werden.
Die andere Platte soll nicht als C: sondern mit einem anderen Buchstabe angezeigt werden.

Mehr dazu findest du hier:

http://www.giga.de/extra/bios/tipps/bootreihenfolge-aendern-von-cd-festplatte-od...

Stell bitte auch sicher, dass die Kabel der Platte fest abgeklemmt sind (beide Strom und SATA).

Nur einen Hinweis:
Viel besser und sicherer würde die Dateien mithilfe einer externen Platte zu verschieben, die in Zukunft als Backup wichtiger Dateien dienen könnte.

lg
Titania_WD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community