Frage von Lappen25, 50

Von einem eBay kauf zuruecktreten weil mein Kreditkarte nicht funktioniert. Verkaeufer droht mit eBay Fall?

Ich habe bei eBay auf sofortkaufen geklickt um mir schuhe zu kaufen. Wollte sie bezahlen meine karte wurde allerdings abgelehnt. Dann wollte ich die bestellung canceln doch der verkaeufer sagt das das nicht mehr geht und er in 3 Tagen einen eBay fall aufmachen wird. Was soll ich jetzt machen ? ich weiss nicht woran es liegt das meine Karte nicht funktioniert.

Antwort
von Xipolis, 17

Hat der Verkäufer den die Kreditkartenzahlung angeboten? Manche Verkäufer akzeptieren nur Karten von Visa, während Du bspw. eine Amex hast. Das solltest Du zuerst prüfen.

Versuche nochmals mit Karte zu zahlen, wenn es wieder nicht geht, wäre natürlich zu schauen, welche Meldung Du bekommst, also warum Deine Karte abgelehnt wird.

Ist noch ausreichend Kreditrahmen vorhanden?

Zuerst macht es Sinn das Herausgeber der Karte bzw. Deine Bank anzusprechen, um auszuschließen, dass das Problem bei Dir liegt.

Danach solltest Du den Verkäufer darauf ansprechen, denn in dem Fall wäre es dessen Aufgabe entsprechende Abhilfe zu schaffen.

Notfalls den eBay-Service anrufen und dort das Problem schildern (Verkäufer akzeptiert vereinbartes Zahlungsmittel nicht).

Antwort
von dandy100, 21

Kannst Du das Geld denn nicht auch ganz normal überweisen? Frag doch mal den Verkäufer; da Du ja zahlungswillig bist, besteht kein Grund einen Fall zu eröffnen; im Zweifelsfall würde ich mal mit ebay selbst Komtakt aufnehmen und die Sache schildern.

Antwort
von sozialtusi, 17

Überweis es oder zahl per Paypal.

Kommentar von virus1233 ,

Ich glaub sie wollte per paypal zahlen aber mit kreditkarte das geht nicht ;)

Kommentar von sozialtusi ,

Okay, DAS hab ich da jetzt wirklich nicht rausgelesen ;)

Antwort
von petrapetra64, 2

Du kannst doch deswegen nicht einfach vom Vertrag zurück treten, der Verkäufer ist daher im Recht. Biete ihm eine andere Zahlungsart an, Überweisung oder paypal z.B und zahle auf diese Weise. 

Antwort
von Kirschkerze, 19

Nicht das Problem des Verkäufers. Nimm eine andere akzeptierte Zahlungsart.

Kommentar von Xipolis ,

Kommt darauf an, was vertraglich vereinbart ist.

Antwort
von virus1233, 13

Geh auf deinem gekauften artikel links ist ein rider da kannst auswählen dann klick an vom kauf zurücktretten und fertig 

Kommentar von Xipolis ,

Nein, denn dies müsste der Verkäufer akzeptieren. 

Kommentar von virus1233 ,

Falsch wenn der verkäufer es 10 tage nicht macht geht das und das ist beim abrechen man kann aber auch artikel zurückgeben drücken dann muss er es zurück nehmen 

Kommentar von dresanne ,

Du erzählst hier so einen Unsinn. Den Verkauf stornieren kann der Käufer nur innerhalb einer Stunde nach dem Kauf. Aber auch da muss der Verkäufer zustimmen.
Und weshalb denn zurückgeben??? Er hat doch weder was bezahlt noch empfangen. Wass will er den  zurück geben?

Am besten Du hältst Dich mit Deinen Ratschlägen etwas zurück.

Antwort
von Rambazamba4711, 18

Sag Ihm, dass Deine Karte nicht akzeptiert wird.
Dann bitte den Verkäufer, dass Du per Überwesung bezahlen kannst, dann sind alle zufrieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten