Von ehemaligen besten Freundin gemobbt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sprich mit ihr darüber
Und wenn das nicht hilft dann mit ihren Eltern oder den Lehrpersonen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukomat99
03.03.2016, 13:31

Erzähl ihnen alles so wie du es hier erzählt hast.

Viel Glück

1
Kommentar von Miischiii
03.03.2016, 13:33

Ich hab aber Angst davor weil sie eben so die "Anführerin" von der Klasse ist und eh schon die meisten auf ihrer Seite sind und wenn dann auch noch ein Lehrer was sagt...

0
Kommentar von Lukomat99
03.03.2016, 14:18

Ja das hätte ich auch
Aber wenn du dem Lehrer sagst er solle nix erwähnen wird er deiner bitte sicher folge leisten.
Und mit den Eltern von deiner Busenfreundin😉 zu sprechen hilft sicher auch. Und die werden sicher etwas unternehmen sonst wäre etwas falsch.

1
Kommentar von Lukomat99
04.03.2016, 13:00

Bitte gerngeschehen
Ah das ist wirklich traurig das die Eltern auch so sind.
Und wie wärs wenn du mit DEINEN Eltern darüber sprechen würdest?
Und deine Eltern werden das sicher nicht so stehen lassen. Sie werden (hoffentlich) mit der Lehrerin sprechen oder selber mal ein paar Wörtchen mit den anderen Eltern.
Und wenn das alles nicht hilft kannst du dich vielleicht mit dem Gedanken trösten, dass das ganze irgendwann vorbei sein wird.
Ich könnte wetten deine Freundin macht das auch nur weil sie Angst hat, entweder davor nicht akzeptiert zu werden von den Mitschülern oder sonst irgendwie nicht zu einer Clique dazuzugehören.

Mit freundlichen Grüßen

0

Also ich wurde auch mal ein halbes Jahr in der Schule gemobbt. (8. Klasse oder so) Naja auf jeden Fall bin ich irgendwann ausgerastet und hab dem "Anführer" 2 Zähne rausgeschlagen. Gab dann zwar etwas Ärger mit der Schule aber selbst den seine Eltern sagten das er selbst dran Schuld war. Danach hat das aufgehört... Aber ich denke das ist in deinem Fall keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung