von der Schule kommen oder aus der Schule kommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"aus" setzt hier "in" voraus. Wenn du IN der Schule warst, kannst du AUS der Schule kommen. Kommst du VON der Schule, dann warst du BEI der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juli9191
27.11.2015, 00:10

wenn man in der Bank war, kann man also sagen, ich komme aus der Bank? Aber es klingt komisch oder? Ich komme von der Bank klingt iwie besser, oder?

0
Kommentar von Neuundgierig
27.11.2015, 06:41

Ich kann dir leider nicht helfen. Wenn du nach Gefûhl und ungenau sprechen môchtest, mach das.

0

ich würde sagen "von der Schule nach Hause kommen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl als auch. Wenn Du den halben Tag in der Schule verbracht hast und gehst dann nach Hause, dann kommst Du aus der Schule.

Bist Du aber morgens nur bis zu Schule gegangen, hast Dich dann entschlossen nicht hineinzugehen, wendest Dich um und gehst wieder nach Hause, dann kommst Du von der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grammatisch ist beide richtig, hat aber einen feinen Bedeutungsunterschied.

"Von" tendiert hier sinnhaft eher in Richtung ein offizieller Abgesabdter der Schule zu sein. "Aus" verweist dagegen auf den letzten Aufenthaltsort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

je nach Kontext kann man beides sagen, sowohl von der Schule kommen als auch aus der Schule kommen.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du AUS dem schulgebäude kommst ... dann eben aus.

wenn du VON der schule nach ahuse kommst, dann von

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?