Wie trete ich aus der Kirche aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wird je nach Bundesland unterschiedlich gehandhabt. Geh mal auf die Webseite deiner Ortsverwaltung. Dort findet man in der Stichwortsuche fast immer auch den Punkt »Kirchenaustritt«, und welcher Sachbearbeiter dafür zuständig ist. Wenn nicht, dann rufe bei der Ortsverwaltung an und frag nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum örtlichen Rathaus und frage dort nach, wo Du Deinen Kirchenaustritt erklären kannst, und ob und wie viel es Dir kosten wird, denn das sind Faktoren, die regional unterschiedlich sind. Entweder muss man dafür zum Amtsgericht oder zum Standesamt. Ich war beim Amtsgericht und brauchte nichts bezahlen, aber hätte ich etwas bezahlen sollen, wäre es nur eine Bearbeitungsgebühr gewesen. Während eines kurzen Gesprächs wurde ein Fragebogen vom Sachbearbeiter durchgeführt und das Thema war damit erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi testperson - "Ich will nicht mehr vom Staat abgezockt werden" wenn du das nicht willst, dann hilft dir aber ein Kirchaustritt nichts, da musst du doch aus dem Abzocker-Staat austreten, nicht wahr  :D :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin zu einem Rechtspfleger auf das Amtsgericht gegangen.

Ist nur ein Verwaltungsakt.

Kostet bei uns 30.- Eu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, musst du damit auf Standessamt gehen, 18 Jahre alt sein und deine Geburtsurkunde dabei haben.

Der Spaß hat glaub ich 25 Euro Bearbeitungsgebühr gekostet


LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EgonL
04.04.2016, 01:04

Das ist je nach Bundesland verschieden. In manchen Bundesländern werden beim Kirchenaustritt keine Gebühren erhoben. In anderen wird eine Gebühr fällig, die bis zu 50 Euro und mehr betragen kann.

0

Ich würde Dir empfehlen, dass Du zuvor mit Deinem Pfarrer Deines Wohnortes darüber sprichst! Er wird Dir ganz sicher alles genau erklären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss man beim Amtsgericht machen. Zumindest hier in NRW.

Wenn du U18 bist, müssen deine Eltern zustimmen. Kostet auf jeden Fall eine Verwaltungsgebühr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung