Von der Hauptschule auf die Realschule -Sehr wichtig!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast deine Empfehlung nicht einfach so bekommen. Anscheinend hast du die entsprechenden Noten für die Realschule bekommen die du als Vorraussetzung dort brauchst. Dein Lehrer kann dir gern seine Meinung sagen..aber letztendlich ist es deine/ und des deiner Eltern Entscheidung wenn du wechseln möchtest und es auch darfst. Am besten du rufst morgen in einer Realschule bei dir in der Nähe an und lässt dich vielleicht informieren..wie der Wechsel mit einer Empfehlung ist. Eig müsste das klappen..wenn in den Klassen noch Platz für einen weiteren Schüler ist. Ich würde dir den Wechsel empfehlen..der Anfang sich in der neuen Klasse wieder zurück zu finden und auch mit dem Stoff mit zu kommen wird zwar anfangs schwer sein..aber wenn du dich konzentrierst und anstrengst wird auch das dir leicht fallen. Wir hatten in 7 Klasse damals 2 Schüler aus der Hauptschule bekommen. In der 8 einen weiteren..und alle 3 sind in der Schule gut mitgekommen und haben so viel ich weiss jetzt auch das Abitur gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KullerTyp
11.01.2016, 20:57

Vielen Dank das du mir so Mut machst , wir sind eine Gesamtschule also klappt das alles einfacher :)
Wie könnte ich den Morgen mit meinem Klassenlehrer sprechen , und was könnte ich antworten wenn er seine negative Meinung dazu gibt ?:)  

0
Kommentar von KullerTyp
11.01.2016, 23:25

OMG danke 😍❤️

1

Du darfst wechseln. Empfehlung hängt nur von deinem Schnitt ab. Dein Lehrer kennt dich mehr als du denkst und auch den zukünftigen Stoff. Und er kann einschätzen, ob du's schaffst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KullerTyp
11.01.2016, 20:49

Er meinte von der Leistung her schaffe ich das , nur ich muss mich mehr am Unterricht beteiligen

0
Kommentar von sunflower2902
11.01.2016, 20:53

Ich bin auch eine ruhige Schülerin. Als Tipp: Versuche Pro- & Contras zu suchen und führe mit deinem Lehrer eine Debatte.
Selbst als ruhiger Schüler kannst du natürlich einen Realschulabschluss machen, weil nicht jeder Mensch offen & aktiv ist - solange die Leistungen erfüllt werden, ist das kein Problem.

Mache deine Hauptschule erstmal zu Ende - mitten im Schuljahr kann man eh nicht wechseln. Du rutschst dann einfach nach den Sommerferien in die 10. Klasse.

Das 9. Klasse Zeugnis ist sehr wichtig für die Ausbildung!

0

Also ja du darfst wechseln allerdings muss die schule dich auf die du wechseln willst dich erstmal annehmen außerdem würde ich an deiner stelle nochmal mit deinem lehrer reden denn der wechsel ist wirkloch nicht leicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib erstmal auf der Hauptschule, wechseln kannst du später immernoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KullerTyp
11.01.2016, 20:50

Vielleicht ist es deine Meinung , ich will eine gute und sichere Zukunft :)

0