Von der Gleichung 2(3x+4)-2x+8=0 die Probe Wie geht bei dieser Aufgabe die Probe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Lösung der Gleichung ist   x = -4
Das war hier ja nicht das Problem, sondern die Probe dazu.
Bei Proben setzt man nur ein und rechnet auf jeder Seite extra.
Hier brauche wir nur links zu rechnen, denn rechts steht unverändert 0.
Wenn negative Zahlen auftauchen, braucht man meist auch Klammern drum herum.

2 * (3 *(-4) + 4) - 2 * (-4) + 8 = 0
2 * (-12 + 4)      - (-8)      + 8 = 0 
2 * (- 8)              + 8        + 8 = 0            
- 16 + 8 + 8                          = 0                       
          0                                = 0            
                   Richtig!

Wenn links und rechts dasselbe herauskommt, ist eine Probe gelungen.             

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gleichung ist nicht vollständig wenn dann da zB =5 steht setzt du dein x in das x ein und dann muss da 5 rauskommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Gleichung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gkdjg
19.09.2016, 18:45

2 (3x+4)-2x+8=0

0

Was ist die Aufgabe da steht in erster Linie eine Funktion und keine Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von C0r3bl00d
19.09.2016, 18:45

nicht einmal eine Funktion!

0

Probe heißt bei einer Gleichung, dass du das x rausgefunden hast und es in die ursprüngliche Gleichung einsetzt.

Wenn dann das raus kommt, was rauskommen soll, ist das x richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du x hast. dann musst du x einsetzen. 

4x+16=0

x= -4 --> -4 

in die gleichung setzen

2((3*-4))-2*-4+8=0

2*-12 +8+8=0

-24+16=0

-8=0 --> falsche Aussage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung