Frage von CutMyLife, 51

Von dem Partner los kommen, aber wie ohne Suizid?

Hi. Ich bin nun seit 4 Jahren mit meinem Partner zusammen. Vor unserer Beziehung War ich psychisch ziemlich labil und er hat mir das Gefühl gegeben, etwas wert zu sein und geliebt zu werden. Leider musste ich später erfahren, dass er nebenbei anderen Frauen seine Liebe gestanden hat und was mit anderen am Laufen hatte. Nie habe ich den Mut genommen, mich daraufhin zu trennen. Ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen, da ich ihn sehr liebe und seit 3 Jahren auch mit ihm zusammen lebe. Allerdings merke ich, dass ich damit nicht mehr umgehen kann. Nachdem ich nun weitere Lügen erfahren musste, ist alles wieder hoch gekommen. Das einzige, was mich vom Suizid noch abhält, ist der Gedanke an meine Familie und die Tatsache, dass ich keine sichere und schmerzlose Methode zur Hand habe. Dies kann sich allerdings in ein paar Tagen ändern, da ich dann eine tödliche Dosis Heroin bekommen kann.

Support

Liebe/r CutMyLife,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte zusätzlich mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Marius vom gutefrage.net-Support

Antwort
von butterkucheb, 31

Nein tu das bitte nicht. ich zitter grad wegen deiner frage. Also das einzige was dich davon abhält ist dass  es keine schmerzfreie variante gibt? um Himmels willen lasd das sein. Ja ok du hast es schwer unf vor allem weiß ich auch nicht was dir alles geschehen ist aber mir ist auvh einiges passiert. Mrine eltern habn sich getrennt. Ich hatte immer rinen sehr sehr guten draht zu meinem vatwr aber der hatte sich seit der Trennung  komplett verändert. Er hat angefangen mich zu verachten und einmal hat er  mich gewürgt. Dann hat noch mrine mutter angefangen sich mir gegenüber richtig unfair zu verhalten das hat mich alles noch mehr runtergezogen. Der verrat mrines vaters war einfach nicht zu ertragen. Noch dazu bin ich in dr Schule richtig abgesackt fast sitzen geblieben. Außerdem hat mich meine ehemalige gute Freundin betrogen indem sie mit dem jungen den ich liebe zusammen gekommen ist. Dann wurde auch noch mein Hund von meiner mutter verkauft und das war der punkt an dem ich mich dazu entschied einfach aufzuhören. Ich war innerlich nicht mehr anwesend hab nichtmal mehr geweint. Aber dann an einem tag bin ich mit meiner besten Freundin zsm in die stadt gegangen. Ich hab beim über die Straße gehen nicht rechts und links geguckt und dann kam da plötzlich ein auto angerast und bevor es mich treffen konnte hab ich meinen Namen gehört und wurde nsch hinten gerissen. Meine beste Freundin hatte mir das leben gerettet. Ivh hab zu hause nur so gesessen und überlegt. Ich wäre beinahe umgebracht worden. Gott hat mich geschützt. Er hat mein leben gerettet. ich hab mein leben revue passieren lassen und gemerkt wenn oxh wirklich gestorben wäre hätte ich ein verschwendetes leben gehabt. Ich war nur traurig nur depressiv hab kein Licht mehr gesehn. Aber dieses licht kam an dem tag zurück. ich änderte alles von grund auf. Ab diesem tag ließ ich nichts mehr meine Laune verderben ich ließ mixh nicht von anderen kontrollieren. Navh einem jahr sind meine eltern zsm gekommen und mein vater hat sich auf knien entschuldigt er tut jeden tag was er kann um mich diese zeit vergessen zu lassen. Das mit dem jungen den ich liebe hab ich schon längst überwunden und meine mutter verhält sich mir gegenüber auch wieder fair. Die beiden waren damals mit den nerven am ende. Hätte ich mich umgebracht hätte ich nie miterlebt dass alles besser wurde. 

Dein freund ist wie deine droge. Du kommsy nicht los du weißt ganz genau dass er schlevht für dich ist aber du liebst die Wirkung die er auf dich hat. Deswegen sind dir die konsequenzen egal. Das versteh ich nur zu gut. Aber du musst einen Schlussstrich ziehen. Du wirst dich so viel besser fühlen unabhängig und glücklich gkaube mir. Vertraue einfach auf Gott. er ist immer bei dir. Schlechte zeiten sind wie eine Prüfung. Glauben wir immer noch an gott? Das müssen wir. Außerdem wird unsere Stärke geprüft. Bitte lern aus meiner Geschichte. Ich hab dir das ja nicht erzählt um dich zu nerven sondrrn um dich zu inspirieren. Bitte melde doch bei mir sollte es dir schlechter gehen. Halt mich quf jeden fall auf dem laufenden!  

Und vergiss nie: " fighting!"

Antwort
von thehunter58, 51

Hey, Selbstmord ist nie eine Lösung hör auf so zu denken. Du bist wahrscheinlich noch jung. Dein Leben ist zu viel wert. Bitte höre auf sowas kann nicht gut gehen. Es kann ja sein, dass du in deiner nächsten zeit einen besseren Partner findest. Höre bitte auf mit diesen Gedanken deine Eltern wären sehr sehr traurig willst du das ? Wie gesagt willst du dein Leben riskieren wegen einer Person die, die angelogen hat ? Bitte höre auf gehe zu therapie dein leben ist sehr viel wert Es werden sehr viele Personen verletzt werden. Wenn du religös bist bette zu gott um hilfe, aber selbstmord ist nie eine Lösung. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte  

Antwort
von howelljenkins, 50

die trennung ist deine chance nicht dein untergang. wenn du selbstmord in erwaegung ziehst, kannst du ihn auch verlassen. umbringen kannst du dich notfalls immer noch.

Kommentar von User4938 ,

Sich selbst umbringen ist das schlimmste, was man sich nur antun kann. Tu das bitte nicht!

Antwort
von User4938, 22

Bitte bring dich nicht um, denk an deine Kindheit, die mühe deiner Eltern, dich großzuziehn! Deine ganzen Erlebnisse - WEG! Deine Freunde werden sehr Traurig sein. Also, bitte tu deinem Körper nichts. Dein Körper, dein Herz arbeitet für dich, und du willst willst dich mit dem Tod belohnen? Bitte bring dich nicht um, das Leben steckt noch voller Freude!

Antwort
von User4938, 46

Sag ihm einfach, dass du nicht mehr mit ihm zusammen sein willst. Begehe aufjedenfall kein Suizid, denk mal an deine Freunde / Dein Leben. Genieße den Rest deines Lebens und lass dich nicht von solchen sachen runterkriegen!

Kommentar von User4938 ,

Oder geh zur Psychotherapie, wenn dir das weiterhilft!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten