Frage von MrsSerafina, 29

Von braun wieder zu blond zurück färben | Geht das mit so einer Färbung?

Kann ich mir die Haare mit den "Schwarzkopf Perfect Mousse" von Braun wieder zu Blond/Mittelblond färben (meiner Naturhaarfarbe) oder ist es genauso schädlich, wie bei einer normalen zurück Färbung oder muss ich zu meinen Friseur?

LG MrsSerafina ♡

Antwort
von kidsmom, 16

Die Färbeprodukte, welche im Drogerie Markt angeboten werden, sind meist so oder so nicht gerade optimal bzw. hochwertig.

Die blonden Farbtöne sind in den meisten Fällen noch ein größerer Mist, als die anderen angebotenen Farben. In fast allen Fällen kommt ein Gelb oder Orange Stich zum Vorschein, die Farbe greift nicht gleichmäßig...

Bei Färbungen muss schon Wasserstoff und Farbe genau auf die Haare und deren Pigmentierung abgestimmt sein. Das ist bei den Supermarkt Präparaten eben nicht der Fall. Da gibt es für alle Haare ein und die gleiche "Soße". Ob in Schaum Form oder flüssig macht da keinen Unterschied.

Daher die Empfehlung zum Friseur zu gehen. Jedoch würde ich nicht wieder zurück färben, denn dann bist du zwar blond, jedoch überfärbt. Nicht Natur. Selbst der Profi kann nur annähernd an den Naturfarbton 'rankommen, denn letztlich ist ja noch braune Farbe (Reste) im Haar.

 Wenn dann in spät. 4 Wochen der Nachwuchs kommt, musst du entweder neu blond färben lassen oder durchhalten und 'rauswachsen lassen.

Würde dir raten, Strähnchen mit Farbe - nicht mit Blondierpulver/Mischung dir machen zu lassen.

Da ist die Aufhellung sanfter vom Farbton her und auch natürlicher. Ebenso ist der Übergang nicht so krass wie bei einer Färbung, wenn dann die Mechen nicht mehr ganz "frisch" sind.

Du kannst dich dann - je nach "aktueller Situation" entscheiden, ob du die Strähnchen ausklingen lässt, oder die Übergangsphase mit einer SchaumTÖNUNG überbrückst.

Sieht aber auch nicht gerade toll aus.

Kommentar von MrsSerafina ,

@kidsmom 

Hab es jetzt vor 4 Wochen einmal mit blonden Strähnen färben lassen und ja ich, hab es ausklinken lassen und es ist jetzt so hellbraun und sieht scheiße aus! Ich möchte unbedingt meine Naturhaarfarbe zurück, aber das blond ist einfach hellbraun geworden und ich habe keine ahnung was ich jetzt machen soll...?

Kommentar von kidsmom ,

Kann mir nur vorstellen bzw. erklären, dass noch das meiste Haar mit dem Braunton "überzogen" ist. Nach 4 Wochen Nachwuchs bei Mechen ist zunächst noch eine dunkle "Spur"" bzw. Ansatz zu sehen, erkennen.

Entweder du schaust, ob du es schaffst, abzuwarten ob sich nach insgesamt 8 und mehr Wochen der Naturton wieder ergibt - am Ansatz oder du kontaktierst den Friseur und dort kann man dir raten, was nun.

Du musst deshalb nicht gleich eine "Behandlung" in Anspruch nehmen, zunächst muss sich der Frisur mal in Natur ansehen, was sich ergeben hat.

Keinesfalls würde ich - so aus der Ferne - sagen, komplett blond zu färben.

Beratet mal, ob eine Schaumtönung /Glanztönung das Problem mildern könnte.

Oder nach mechen mit größerem Abstand der Passes der Haare. Nicht dickere Einzelsträhnen.

Antwort
von MissCherryKiss, 21

Von dunkler auf heller ist immer etwas riskant. Da würde ich dir eher den Friseur empfehlen. Kommt ansonsten oft ein anderfarbiger Stich bei raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community