Frage von ToriGirlSweet, 60

Von bestem Freund auf Party angefasst?

Ich war sehr betrunken und zu nicht viel in der Lage. Ich musste mich übergeben und bin danach mit einem guten Freund vor die Tür gegangen. Wir saßen dort sehr lange und plötzlich fasst er unter meinen Pulli an meine Brust. Ich habe es in dem Moment überhaupt nicht richtig gemerkt. Er hat gefragt 'ist das ok für dich' aber das alles habe ich erst am nächsten Tag verstanden. In dem Moment war ich total neben der Spur und habe mich nicht gewehrt und nein ich fande das überhaupt nicht ok! Er hat mich am nächsten Tag angeschrieben und sich entschuldigt. Ich habe so getan als könnte ich mich nicht erinnern denn ich dachte wirklich erst das es ein Traum war. Er hat es mir dann ganz offen erzählt und sich bei mir entschuldigt. Ich fande das gut von ihm und war in den Moment nicht sauer. Aber im Laufe des Tages musste ich immer daran denken und wo seine Hand war. Ich Ekel mich so davor und vor mir selbst. Ich habe sowiso Komplexe was das angeht und hasse mich selbst und fühle mich nicht wohl in meinem Körper. Er weiß das alles und kennt mit gut. Diese Situation hat alles verschlimmert und ich fühle mich wirklich schlecht. Sobald ich keine Ablenkung habe muss ich daran denken und ich könnte jedes mal weinen. Ich kann mit niemandem darüber reden aber es macht mich wirklich fertig. 

Bitte sagt jetzt nicht das ich selbst schuld bin weil ich so viel getrunken habe. Ich weiß so weit das ich mich nichtmal mehr wehren kann sollte es nicht kommen aber trotzdem hat er nicht das Recht dazu die Situation so auszunutzen. 

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ToriGirlSweet,

Schau mal bitte hier:
Freizeit Gesundheit

Antwort
von Schuhu, 25

Da hat er deine Freundschaft wohl fehlinterpretiert. Mach dir klar, dass Jungs natürlich auch an Sexualität interessiert sind, wenn sie mit einem Mädchen befreundet sind. In der Regel sind ja auch die Mädchen den Jungs nicht abgeneigt.

Wenn du allerdings Körperlichkeit ausschließen willst, musst du sehr deutliche Grenzen setzen. Am besten machst du von vornherein klar, dass du keine körperliche Annäherung duldest.

Antwort
von clini01, 19

Kenne eine Freundin die eine ähnliche Situation hatte. Der Junge hat sich am nächsten morgen auch entschuldigt und ihr war das auch komisch. Sie hat ihm dann erklärt das sie auf keinen Fall möchte das es zwischen den beiden komisch wird und dann hat sie versucht es zu vergessen aber trotzdem wie vorher war es nicht.

Wenn es gar nicht geht sei ehrlich und sag das du keinen Kontakt mehr möchtest.

Antwort
von Tarsia, 16

So wie du schreibst, war er ja auch nicht ganz nüchtern. Und dass er dir alles erzählt hat und sich entschuldigt hat, spricht sehr für ihn! Ich an deiner Stelle würde versuchen es zu vergessen.

Antwort
von beangato, 20

Hast ihm hoffentlich eine gelangt und er WAR Dein Freund?

Antwort
von WhoozzleBoo, 26

Krasse Story! Weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community