Frage von he1990, 43

Von Angstzustände Halluzinationen bzw. stimmen hören möglich?

Ist es möglich von Angstzustände kurzfristig stimmen oder Halluzination für die dauer zu bekommen?

Antwort
von Windlicht2015, 43

Es wäre besser, dich einem Arzt anzuvertrauen! Angst kann zu Halluzinationen führen, aber es kann auch noch verschiedene andere Ursachen dafür geben!

http://m.netdoktor.de/symptome/halluzinationen/

Antwort
von emily2001, 41

Hallo,

wie wirst du denn behandelt?

Du sprichst von einem epileptischen Anfall, von sehr hohem Blutdruck, vom Lagerungsschwindel,usw...

Hat man deine Herzfunktion gründlich untersucht (EKG, BelastungsEKG, U-Schall des Herzens)?

Hat man denn deine Schilddrüse überhaupt abgecheckt ?

Hat man denn einen EEG (Elektroenzephalogram = Messung der Hirnströme) gemacht? Wie alt bist du ?

Weißt du, was du für Medikamente einnimmst, und welche Nebenwirkungen sie haben?

Emmy



Kommentar von he1990 ,

Diese Frage stell ich für meine Schwester
Sie nimmt täglich 40mg Citalopram.
Sie hatte vorgestern Akute Beschwerden wie z.B beim Augen schließen komische Sachen sehen, verwirrte Gedankengänge, für eine Sekunde eine Person im Zimmer gesehen wo Sie sich erschrocken hat, hat sich auch für paar minuten Stimmen eingebildet, Angstzustände, durchgehend Panikattacken wo der Blutdruck bei über 200mmhg gewessen war. Sie ist dann zum Hausarzt der Sie dann ins Krankenhaus in die Psychatrie geschickt hat. Die Ärzte dort haben Ihr nur eine Tavor Tablette mitgegeben. Sie soll ein Termin beim Neurologen machen der aber erst in 4 Wochen ist.
Könnte es sein das Sie an einer Psychose leidet oder sind das Angstzustände?

Kommentar von emily2001 ,

Ich finde es sehr heftig, daß deine Schwester in die Psychiatrie geschickt wurde!!!

Hat man überhäupt die möglichen NEBENWIRKUNGEN von Citalopram in Erwägung gezogen?

Ich wiederhole meine Frage: Ist deine Schwester überhaupt gesundheitlich vollständig abgecheckt worden?

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Lies mal insbesondere Absatz 2.2 der möglichen Nebenwirkungen, die auf dem Beipackzettel beshrieben sind:

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-info...

Darin ist die Rede von Angstzuständen und verstärkter Depression.

Ich finde dieser "Hausarzt" hat es sich leicht gemach indem er deine Schwester in die Psychiatrie geschickt hatt!!!

Wenn deine Schwester anti-epileptische Medikamente einnehmen muß, gibt es womöglich Interaktionen in der Medikation, welche beachtet werden müssen!

Emmy

Emmy

Kommentar von he1990 ,

Was ist mit gesundheitlich vollständig abgecheckt worden gemeint?
Blutwerte? CT? 

Kommentar von emily2001 ,

Großes Blutbild, EEG, EKG, Hormonfunktion (Schilddrüse und weibliche Hormone auch)... das hatte ich alles aufgelistet... Fragt sich, ob du alles liest, was ich schreiben! ?

Ich wünsche deiner Schwester eine gute Besserung!

Emmy

Antwort
von youarewelcome, 29

GF ist kein Ferndiagnosedienst. Obwohl ich vom Fach bin, muss ich Dir deshalb sagen, dass jedweder Tipp keinen Arztbesuch ersetzt.

Stimmen zu hören und Halluzinationen zu haben, so kurzfristig sie auch sein mögen, ist oft ein Zeichen für Psychosen...die wiederum andere Ursachen haben.

Eine letztliche Abklärung kann nur über einen Facharzt für Psychiatrie/Neurologie erfolgen. Deshalb empfehle ich dringend einen solchen zu konsultieren.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community