Von Anfang an LRS oder nie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ein Mist, ich hatte eigentlich, die Antwort voller Fehler gemeldet und noch mal eine ordentliche verfasst, die dann allerdings gelöscht wurde (da war ein besonderer Meister am Werk :))

Naja also noch mal ordentlich.

Nein,Legasthenie entsteht nicht erst im Jugendalter.

Die meisten Diagnosen werden in der 3.-5. Klasse gestellt.

Deine Probleme müssen also wo anders herkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neun LRS oder legaszkommt nicht erst im Jugendalter.

In den meisten Fällen werden jene Diagnosen in der 3.-5. Klasse gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lenii15

Einfachichsein hat recht, ich würde mal zum Augenarzt gehen. Eine Brille hat schon oft geholfen. In der Pubertät verändern sich oft die Augen und eine Fehlsichtigkeit wird hier oft stärker. Kenne ich von 2 Leuten, die in dem Alter von -2 auf -6 Dioptrien gekommen sind. 

Dass die Diagnose oft erst in der 3-5 Klasse kommt (eher 3.), kommt übrigens daher, dass sich die Kinder bis dahin gerne mit Umgehungsstrategien über Wasser halten. 

Beliebt sind: 
- Nur das Wortbild erkennen, aber nicht wirklich lesen
- Den Text auswendig wissen. Es gibt hier erstaunliche Gedächtnisleistungen!

Diese Strategien brechen bei unbekannten und komplexeren Texten zusammen, z. B. bei Textaufgaben in Mathe.

Ob jemand wirklich Probleme mit dem Lesen selber hat, zeigt also immer ein unbekannter Text, nie ein geübter. 

Gruß Sir42

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?