Von Altenpflegerin zur Krankenpflegerin wechseln ist das möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar kannst du das. Als AZUBI hast du die Möglichkeit der fristlosen Kündigung des Ausbildungsvertrages.

Du musst dir nur jetzt schon eine Klinik und eine Krankenpflegeschule aussuchen ( die meisten Kliniken haben angeschlossene Krankenpflgeschulen) und dich dort bewerben.

Bedenke aber, dass du dann kompl. nvon vorne anfangen musst. Die nächsten Ausbildungen für GuK beginnen im Frühjahr 2017.

Mit viel, sehr viel Glück, könntest du evtl. als Quereinsteiger von einer Krankenpflegeschule übernommen werden, da ja bis jetzt "nur" 2 Monate ins Land gingen. Was ich mir aber so nicht vorstellen kann.

Und auch als Altenpflegefachkraft, könntest du im Krankenhaus arbeiten. Müsstest dann jedoch noch einige Fort und Weiterbildungen medizinischer Art drauflegen.

Ach noch was, um GuK zuerlernen benötigst du mind. Realschulabschluß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolvieren. Deine Altenpflegeausbildung wird mit 6 - 12 Monaten Ausbildungszeit (bei dreijähriger Ausbildung) angerechnet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest von vorn anfangen. Denn 1. kannst du in einem Altenheim keine Ausbildung als Krankenpfleger /Schwester machen. Zumindest hab ich das noch nicht gehört 2. ist die Schule eine ganz andere. Zumindest noch und 3. wieso fällt einem sowas einen Monat seitdem man die Ausbildung angefangen hat ein ;p aber man kann auch als Altenpfleger in einem Krankenhaus arbeiten. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Deiner Einstellung und der Aussage,Aber danke dir Trotzdem naja ich lass es einfach sein ich zieh den Miest jetzt einfach mit auch wenn die Alten das jetzt spüren 😂solltest du lieber komplett der Pflege den Rücken kehren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von layla7
22.11.2016, 12:15

NÖÖÖ 😏 gibt es gutes Geld 💶💶💶

0

Du müsstest von vorn anfangen.

Allerdings können examinierte Altenpfleger auch im Krankenhaus arbeiten. Da kenne ich einige. Die haben sich einfach dort beworben und arbeiten jetzt auf den verschiedensten Stationen.

Besonders junge Mädchen möchten lieber in der Krankenpflege arbeiten. Das liegt wohl an den vielen Krankenhausserien. Es kann durchaus sein, dass du lieber im Pflegeheim arbeitest wenn du ein paar Jahre älter bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von layla7
21.11.2016, 19:20

Wirklich alles von vorne ? Ich meine Kann ich einfach nicht in ein anderen Kurs ? Weil wir alle haben ja auch die Ausbildung gemeinsam angefangen ?

0
Kommentar von layla7
21.11.2016, 19:23

Wobei dann müsste ich ja bis Nächstes Jahr warten was soll ich in dieser Zeit machen  das ist doch blöd weil so verdiene ich jetzt noch gutes Geld aber so ein Praktikum ist doof ein Jahr lang

0
Kommentar von layla7
21.11.2016, 19:29

Ja vielen Dank für die Hilfe allerdings möchte ich halt keine Altenpflege machen deswegen und ich dachte mir halt naja bin ja schon seid fast  mehr als ein Monat nur drinn dann sollte es kaum Schwierigkeiten geben um die Kurse einfach zuwachsen wobei ich sagen muss wir haben bis jetzt also bis heute auch nur Anatomie und Das ganze Schnick Schnack gemacht neh also ich meine einfach damit dass ich nicht so viel verpasst habe deswegen

0
Kommentar von layla7
21.11.2016, 19:30

Und das beste wäre ja noch das Altenheim in dem Ich arbeite oder jetzt halt bin, ist die selbe Firma oder die selbe Unternehmen wie der vom Krankenhaus 😂😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?