Frage von Sugureta, 28

Von 90Kilo zum Strand Körper in 6 Monaten?

Ich habe locker und langsam angefangen Sport zu machen und weniger zu essen. In 3 Monaten habe ich 7 Kilo abgenommen (durch jeden 2. Tag 6 Kilometer Joggen und 1600 Kalorien täglich) ohne besondere Diät oder Muskelaufbau. In 6 Monaten will ich einen möglichst anschaulichen Körper. Wie mach ich das? Wenn ich so weiter mach reicht es wohl nicht. Soll ich Diäten machen? Strenge Diäten oder normale? Empfehlungen? Desweiteren mehr Sport oder aber ein anderes Sport? Vielleicht mehr die Muskeln trainieren? Ich bin dankbar für jeden Tipp.

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Diät & Sport, 19

Diäten sind meistens schlecht, denn Diäten sind meistens zu einseitig und haben oft zu wenig kcal. Auch weniger essen macht keinen sinn, denn dann fährt dein Stoffwechsel runter und nach einer Abnahme, nimmst du nicht mehr ab, bzw, wieder schnell zu.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Du solltest dich nicht selbst so unter Druck setzen und deinem Körper die Zeit lassen, die er braucht.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, am besten Ausdauer wie: schwimmen, joggen, walken, inlinern, u.s.w., oder eine Kombi aus Ausdauer- und Krafttraining. Verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst, um abzunehmen.

Auf Kohlenhydrate solltest du nur verzichten, wenn du dich auch nach einer Abnahme, so weiter ernähren möchtest.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von AnnnaNymous, 28

Der Zeitraum für 7 kg ist genau richtig, um einen Jojo-Effekt zu vermeiden. Am besten machst Du so weiter, es hat doch schon super geklappt. Einen schlankeren Körper wirst Du im nächsten Sommer dann auf jeden Fall haben und den Strandkörper, wenn es denn unbedingt sein muss, gibt es dann im nächsten Jahr. Dich hetzt doch keiner, also hetz Dich auch nicht selbst.

Kommentar von Sugureta ,

Schadet es dann wenn ich Muskelaufbau dazunehme?

Antwort
von lucasmarijan, 22

Harte Diäten machen keinen Sinn wegen dem Jo-Jo Effekt
Viel Sport wird helfen. Auf der Waage wird sich wenig zeigen aber man wird es sehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community