von 2 Männern verfolgt, nun Angst haben, unterwegs allein zu sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Dir erst mal empfehlen einen klaren Kopf zu behalten auch wenn es Dir schwer fällt wenn Du die Gesichter erkannt hast ist es gut

Zweitens Pfefferspray und falls mal was sein sollte Du gerade wo raus gehst und dich Leute komisch anschauen dann sprich sie darauf aber nicht als ob Du normal redest sondern hey was guckt ihr habt ihr ein Problem kann gerne die Polizei rufen zeig ihnen das Du eine starke Frau bist Menschen schrecken gerne vor so was zurück weil sie niemals damit rechnen würden so was zu erleben und denken leichte beute sprich mit einer Vertrauens Person wie z.b deinem Chef Arzt oder so vielleicht kannst Du die Schichten Tauschen darüber ich hoffe es geht Dir gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es jemandem Vertrauten erzählen. Immer Pfefferspray dabei und griffbereit haben. Wenn das nochmal vorkommt auf jeden Fall zu Polizei gehen. Oder tu so, als ob du telefonierst. Zufälli die Straßenseite wechseln und schauen, ob sie dir immer noch folgen. Dann bereit sein zum weglaufen.

Und immer Kopf hoch und Brust raus, damit du so wirkst als hättest du keine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich du wäre würde ich es aufjedenfall dem Krankenhaus melden bzw. dem Personal erzählen und Pfefferspray kaufen, nur zur Sicherheit.
Was ich dir raten kann ist auch eine Art Fahrgemeinschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung