von 100kg auf 60-50 in bisschen mehr als 8 monaten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

vielleicht 75%
nein 25%
ja 0%

8 Antworten

Pro Woche 0,5 - max 1kg Gewichtsverlust ist auf Dauer gesund. Alle was darüber ist führt höchstwahrscheinlich dazu, dass du dein Gewicht nicht halten kannst und du evtl sogar durch den Jojo-Effekt noch mehr an Hüftspeck zulegst als du vorher schon hattest.
Verhindere einfach, dass dein Körper auf "Sparflamme" schaltet und du wirst erfolgreich über einen langen Zeitraum hinweg dein Wunschgewicht halten können ;-)
Also schön langsam aufs Ziel zubewegen! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte das nicht möglich sein?

Selbstverständlich ist das möglich. Eine andere Frage ist, welche Ursachen das Mehrgewicht (und das kann man bei dem Verhältnis zu deinem Alter durchaus so bezeichnen) hat. 

Dass Du diese Frage Dir und anderen stellst und eigentlich schon entschieden hast, dass diese Veränderung passieren soll, lässt vermuten, dass sich dein Geist wie auch Körper schon mit diesen Ursachen befasst haben. 

Ich denke es handelt sich hauptsächlich um eingelagerte Flüssigkeit und es ist absolut nichts dabei das Wasser rauszulassen.

Der normale Menschenverstand sollte verstehen, dass es zu tun gesünder wäre als es nicht zu tun. Denn du hast mit 15 sicherlich noch nicht so viel Muskelmasse, dass da 100 kg zusammenkommen würden. 

OfflineGuru schrieb:
> Treibe einfach mehr Sport

Ahja. Einfach mehr Sport treiben. Da schrieb ein echter Experte. Klar - zu wenig Sport ist der Grund wieso jemand "fett" ist. Die meisten Menschen denken tatsächlich so einfachgestrickt. Aber so einfach ist es nicht. Viel wichtiger als herum zu hüpfen oder einem Ball hinterher zu rennen ist es sich mit seinem Körper auseinander zu setzen und zu verstehen wie das Gewicht denn zustande kam und wo es zu viel ist. Sonst kommt es ja immer wieder, auch wenn man Sport ohne Ende macht. Und Sport an sich sollte auch eine sehr individuelle Sache sein. Ich z.B. habs immer gehasst in der Schule. War mir z.B. immer zu dumm diese Ballspiele ohne jegliche intellektuelle Herausforderung. Meine Ertüchtigung fand ich dann im Wandern in der Natur. Perfekt für Körper, Geist und Seele. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nein

In so kurzer Zeit kannst und solltest du das nicht schaffen. Wenn man zu schnell abnimmt kann die Haut sich nicht zurückbilden und hängt in Hautlappen herunter. Und das sieht dann wirklich nicht schön aus.

Versuch einfach dich gesund zu ernähren, viel zu trinken und viel Sport zu machen. Dann verlierst du mit der Zeit Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spirit528
02.01.2016, 23:22

Och, ich denke, dass die Haut einer 15jährigen Person noch unfassbar elastisch (und eben nicht plastisch) ist und man auch bei so schnellem Gewichtsverlust keine Cellulite bekommt. Ein eventueller Hautlappen würde sich wieder zurück bilden. 

Richtig. Das Gewicht normalisiert sich mit der Zeit automatisch, wenn man sich "gesund" (d.h. vor allem kein totes Tier mehr!) ernährt.

0
vielleicht

Du bist 15 und wiegst 100 kg?? Wie konntest du es soweit kommen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annaaugustus
02.01.2016, 22:58

Sowas frag ich mich auch immer, wenn ich solche Fragen lesen. Die Kinder sitzen nur noch vor dem PC/dem TV, bewegen sich nicht mehr und futtern Mcdoof und Süßkram bis zum Abwinken und wundern sich dann, dass sie dick sind.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spirit528
02.01.2016, 23:27

Die meisten Tipps auf der Seite sind eher wertlos. Gutes und böses/schlechtes Eiweiß, soso. Und auch der Lowcarb-Wahnsinn ist vertreten. Okay, das mit den Getränken ist schon wichtig. Es gibt ja kaum Getränke die nicht hauptsächlich aus Zucker bestehen. Am besten man holt sich einen Entsafter und immer frisches Obst oder käuft Direktsaft. Und Tee! Viel viel viel Tee, Kräuter, Minze, Brennessel und sowas. 

Doch viel wichtiger ist es, dass man bewusster isst als zuvor. Dann wird man automatisch zu dem greifen, was der Magen wirklich will und der Körper braucht und andere Sachen ganz natürlich links liegen lassen.

0
vielleicht

Das klingt nach sehr viel meiner Meinung nach. Möglich ist es wahrscheinlich schon - würde dann aber bestimmt sehr radikal sein und eine enorme Veränderung für den Körper. Ich bezweifle sehr stark, dass das gesund für deinen Körper wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 Kilogramm abzunehmen grenzt schon an ein Wunder,und in der Pubertät ist das so gut wie unmöglich. Treibe einfach mehr Sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vielleicht

ziemlich harte arbeit und nicht echt gesund, aber durchaus machbar..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?