Frage von klara5002, 113

Vomacur 50mg nach Alkohol am Vorabend?

Hallo Leute Wäre sehr nett wenn ihr mir helfen würdet. Ich war gestern ab 21Uhr feiern und habe auch ein wenig Alkohol getrunken. Der Abend ging bis 4 Uhr, jedoch haben ich die letzten 2-max 3 Stunden sogut wie gar kein Alkohol mehr gehabt. In der Nacht bin ich dann aber aufgewacht und mir war plötzlich schlecht. Dadurch hab ich bis jetzt nicht schlafen können. Ich bin mir nun nicht sicher ob es am Alkohol liegt oder doch einfach an den Säften etc. die ich getrunken habe. Da ich nicht viel Alkohol gehabt habe vermute ich etwas anderes. Allerdings kann ich es ja auch nicht ausschließen und muss damit rechnen das es am Alkohol liegt. Lange Rede kurzer Sinn, meine Frage: Kann ich jetzt eine Vomacur Tablette gegen die Übelkeit nehmen oder sollte ich das lassen? Erbrechen musste ich nicht, jedoch hatte ich gegen 7-8 ein paar Würgreflexe.

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 93

Wenn du nichts mehr vom Alkohol spürst, dann kannst du ruhig eine Vomacur nehmen. Die dämpfende Wirkung vom Vomacur verstärkt sich im Beisein von Alkohol und man wird sehr müde. Aber gefährliche Wechselwirkungen gibt es, wenn man vom Alkohol nichts mehr spürt nicht mehr.

Gruß CHillersun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten