Vom Zerspanungsmechaniker zum Verkäufer Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Ich habe eine Umschulung zum Zerspanungsmechaniker bei der HWK gemacht und arbeite im Moment in einer Fabrik in 3-Schichten. Möche jetzt aus privaten Gründen meinen Beruf wechseln und deshalb eine Ausbildung zum Verkäufer machen.

Du hast eine Umschulung gemacht. Darf ich fragen wie alt Du bist und was Du vorher erlernt hast, bzw. was der Grund für die Bewilligung der Umschulung war?

Natürlich steht es Dir frei noch eine Ausbildung zu machen, aber die Chancen eine Stelle zu bekommen hängt von verschiedenen Faktoren ab und wird nicht leichter, je älter der Bewerber ist.

Mit welchen Noten hast Du die Umschulung abgeschlossen?

 Irgendwie schaffe ich es nicht meine Bewerbung umzustellen.

Wie eine Bewerbung aussehen sollte, das war doch auch Lerninhalt der Ausbildung; habe selber letztes Jahr die Umschulung zum Zerspaner gemacht.

 Meine Bewerbung sieht momentan so aus. Wie stelle ich es um? 

Dazu gibt es im Internet bestimmt einige gute Beispiele.

Google mal:

bewerbung richtig schreiben als verkäufer/in ausbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fatih5889
21.03.2016, 18:53

Hallo erstmal Danke für deine Antwort. Ich bin 26J. Ich war vor meine 2 Jährige-Umschulung auch in 3-Schichten Fabrik.

0

Hallo fatih5889,

diese Bewerbung war schon für Deinen alten Beruf nicht gut, und für den neuen nützt sie Dir überhaupt nichts.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, z. B. anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur oder auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

und für Deine spezielle Situation auch hier: karrierebibel.de/bruche-im-lebenslauf/

Und dann kannst Du gerne noch mal eine neue Version hier einstellen und um Verbesserungsvorschläge bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?