Frage von juleysfire, 55

Vom Tod geträumt; Person heute gestorben?

Hey, ich bin 15 Jahre alt und hab letzte Woche geträumt, dass mein Opa gestorben ist. Jetzt bin ich vor einer halben Stunde nach hause gekommen und hab erfahren, dass mein Opa heute morgen an (ich glaube) Lungenversagen gestorben ist. Ihm ging es eigentlich gut und er hatte ein tolles Leben. Bedeutet mein Traum irgendwas oder ist es nur Zufall?

Antwort
von OnkelSchorsch, 25

Nun, es ist leider normal, dass ältere Menschen irgendwann sterben. Ebenso ist es normal, dass man sich deswegen Sorgen macht und einen diese Sorgen auch in den Traum verfolgen können.

Es ist also weder eine Bedeutung vorhanden, noch ist es zufällig, und auch nicht hat es irgendwas mit Vorahnung zu tun - es ist einfach bloß völlig normal.

Antwort
von Andrastor, 20

Zufall.

Höchstens war das die Erinnerung an den Gedanken dass dein Großvater mal sterben würde, die zu diesem Traum geführt hat.

Wenn alle Menschen in Wirklichkeit gestorben wären, die in meinen Träumen bereits gestorben sind, wäre ich wahrscheinlich allein auf der Welt.

Antwort
von RevatiKKS, 9

Solche Träume werden gern als "Zufall" abgetan, aber Zufall kann man auch anders definieren, als es für gewöhnlich getan wird. Nämlich als etwas, was uns aufgrund uns unbekannter Gesetzmäßigkeiten zufällt.

Es ist gut möglich, dass dieser "Zufall" eine Vorahnung war. Denn wir alle sind durch die "Überseele" (das ist ein Aspekt Gottes, der jedes Lebewesen auf dessen "Ausflug" in die materielle Welt begleitet) miteinander verbunden.

Hier wird Paramatma, die Überseele beschrieben: http://veden-akademie.de/index.php?article_id=80&clang=0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten