Frage von Miracle99, 40

Vom Rasieren auf Epilieren umsteigen?

Ich hab meine Beine, Achsel und Intimzone immer rasiert, aber auf dauer ist das nervig. Meint ihr, dass es weh tun würde, wenn ich vom rasieren auf Epilieren umsteige?

Antwort
von m3ch4, 11

Jeder Mensch empfindet Schmerzen anders. Probiere es einfach mal aus. Allerdings ist es in meinen Augen im Intimbereich sehr schmerzhaft.

Ich persönlich finde Suggering bzw waxxing angenehmer und auch schneller :)

Du musst dies aber für dich allein herausfinden :)

Antwort
von Saturnknight, 16

weh tun ist ja immer relativ. Jeder Mensch hat ein anderes Schmerzempfinden.

Aber es ist nunmal einfach so: beim rasieren werden die Haare abgeschnitten, da merkt man gar nix. Beim epilieren werden sie mitsamt der Wurzel ausgezogen. Das fühlt sich natürlich ganz anders an.

Nimm doch einfach mal eine Pinzette und zieh dir ein einzelnes Haar aus ...

Kommentar von Miracle99 ,

Naja ich zupf mir ja die Augenbrauen. Beim ersten mal war es die Hölle! Aber nach und nach gewöhnt man sich an den Schmerz. Ob das beim Epilieren auch so ist? Vorallem im Intimbereich :/ muss ich mir echt noch überlegen

Antwort
von altgenug60, 11

Beine gehen gut zu epilieren. Intimzone und Achseln finde ich zu schmerzhaft.

Antwort
von Kosova27, 16

Intimzone ist eig. Nicht empfehlenswert

Kommentar von Miracle99 ,

Wieso? :o

Kommentar von Kosova27 ,

Soll schmerzhaft sein
Bei empfindlicher Haut kannst du auch Rötungen und dies das bekommen

Kommentar von Miracle99 ,

Hab keine Empfindliche Haut... Aber nach paar mal epilieren, gewöhnt sich doch die Haut oder nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community