Frage von Melaannni, 245

Vom islam zu orthodox?

Wenn ich moslem wäre, könnte ich zu orthodox wechseln oder gibt es dann probleme ?

Antwort
von hummel3, 133

Du willst uns wohl hier mit deinen "orthodoxen Fragen" beschäftigen. Entschuldige, wenn deshalb meine Antwort vielleicht etwas kürzer ausfällt.

Wenn ein Moslem seinen Glauben ändern will, dann wird er dies aus Erkenntnis und Überzeugung, jedoch klugerweise im Stillen tun. Seinem seitherigen Glauben dagegen öffentlich abzusagen, bedeutet für ihn in islamischen Systemen, Ausgrenzung, Verfolgung und Vertreibung, eventuell sogar nach der Lehre des Islam immer noch den Tod.

In nicht islamischen Ländern kann er dies im Schutze der dort geltenden Gesetze natürlich tun, sollte sich aber nicht im Umfeld von fundamentalen Muslimen oder "zurückgebliebenen" Familienangehörigen damit brüsten. Sonst könnte er zumindest auch Opfer irgendwelcher islamistischer Repräsalien werden.  

Antwort
von DerSchokokeks64, 183

Du kannst immer wechseln, wie du es für richtig hältst. Musst dich halt dann an die Orthodoxen anpassen.

Kommentar von Melaannni ,

Ich habe gehört man wird in einigen ländern umgebracht wenn man vom islam austreten will

Kommentar von DerSchokokeks64 ,

Nicht in Deutschland. Zumindest normalerweise nicht.

Antwort
von halloschnuggi, 136

Kannst du aber wenn du muslim bist ist es eine sehr große Sünde zu wechseln

Antwort
von nada909, 173

Bin selber Muslime man kann immer irgendwo ein und aussteigen aber dann ist das Problem mit der family ich persönlich sag lass die Menschen leben so wie die wollen erzwingen kann man keinem

Kommentar von Melaannni ,

Aber wie könnte ich dann wechseln ? Was müsste ich dafür machen?

Kommentar von hummel3 ,

@Melaannni

Machen müsstest du auf islamischer Seite gar nichts, denn du bist ja nirgends als Mitglied des Islam eingetragen.

Du könntest dir dann mit deinem neuen "christlich-orthodoxen Glauben" einfach eine orthodoxe Gemeinde suchen, dort die Gottesdienste besuchen und am Gemeindeleben teilnehmen und nach einer gewissen Zeit der Selbstprüfung taufen lassen, denn das ist nach der Bibel der Wille von Jesus Christus. 

Antwort
von arevo, 114

Du bist aber keine Muslima, sondern Russisch-Orthodox, damit stellt sich die Frage nicht.In einer anderen Frage hast Du geschrieben Dein Freund wäre ein Moslem und  sich Dir deshalb die Frage stellt, ob Du zum Islam konvertieren müsstest .


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten