Frage von Lionalahm, 40

Vom Gymnasium auf die Realschule wechseln und dabei eine Klasse überspringen?

Zu meiner derzeitigen Situation: Ich musste leider dieses Jahr die 8.klasse wiederholen und bin 16 Jahre alt. Da ich es aber leider versäumt habe lieber auf die Realschule zu wechseln anstat eine Klasse zu Wiederholen habe ich jetzt das Problem ,dass ich jetzt am Ende meines Wiederholten Schuljahres doch wechseln möchte, da ich aber nicht 3 Jahre lang den selben Lernstoff durch gehen möchte ist meine Frage ob es möglich ist statt in die 9. Klasse der Realschule versetzt zu werden in die 10.klasse versetz zu werden? Vom Schulstoff weiß ich, dass das Gymnasium 1 jahr voraus ist sprich in der 8.klasse Gymnasium sind wir auf dem selben niveau wie in der 9.Klasse auf der Realschule. Denkt ihr das ist möglich ? Danke schonmal im voraus :)

Antwort
von Tempomatersatir, 22

Seit dem neuen Gesetz vom 02.04.2016 ist es wesentlich komplizierter. Du müsstest dir vom Direktor eine Empfehlung ausschreiben lassen. Dieses soll er dann mit deinen Kopien von deinen Zeugnissen an den Landesschulaufsichtsrat schicken und die werden dann entscheiden wie deine Voraussetzungen stehen. Eventuell müsstest du noch einige Tests machen. 

Kommentar von Lionalahm ,

Danke haha ich glaube meine Direktorin würde das aufjedenfall nicht machen 😁

Antwort
von wilees, 21

Frage einfach bei der Schulleitung der gewünschten Realschule nach.

Denn wenn das überhaupt möglich ist, ist es eine "Kann-Möglichkeit".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten