Frage von theOneghost, 58

Habe mich vom Freund getrennt und bin im Dauerstress damit. Suche eine Ablenkung. Habt ihr Ideen?

Hallo erstmal. Vor ca 2 Wochen habe ich mich von meinem Freund getrennt. Zuallererst mal hat es mich natürlich sowieso mitbekommen. Einen Tag später hatte er mir dann gesagt, er würde es gerne noch einmal übers Wochenende versuchen, Ja, hat super geklappt, er war das ganze Wochenende mit einem Kumpel feiern und saufen. :-----) Dann kam der Satz: "Ja, nee aber wir können ja Freunde bleiben.'' Ich war natürlich sauer, weil er mir leere Versprechungen gemacht hatte und wahnsinnig deprimiert, weil ein Schlag ins Gesicht wahrscheinlich weniger wehgetan hätte, als dieser Spruch.

Ja, wie dem auch sei, Da wir zusammen gewohnt hatten und ich erstmal reißaus nehmen und mir eine eigene Wohnung suchen wollte, lebe ich momentan bei meiner Oma. Heute war ich da um ein paar Sachen zu holen.. Er hat mich dann gefragt ob ich heute was mit ihm unternehmen will und naiv wie ich bin, hab ich natürlich bejaht, also wollte er sich melden, allerdings lief es darauf hinaus, das er das nicht tat. :------)

Ich hab inzwischen verstanden, das ich den Kerl in den abschreiben kann, allerdings hat mich das schon wieder so mitgenommen, das ich die ganze Zeit frustriert hier sitze und nachdenke, was nicht gerade förderlich ist. Ich habe meiner Oma mehrfach darum gebeten, anstatt über ihn über was anderes zu reden, weil es mich deprimiert, aber sie fällt immer drauf zurück. :v

Daher suche ich nach Ablenkung. Es ist nicht möglich, mit Freunden was zu unternehmen, weil ich kaum welche habe (genaugenommen nur 2 :v), allerdings ist der eine übers Wochenende nicht da und der andere hat seine Freundin zu besuch. Ich habe kein Geld, also fällt feiern/ausgehen ebenfalls flach.

Joa, ich kann hier eigentlich so ziemlich gar nichts tun, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee, was für andere Möglichkeiten es gäbe, die a) nichts kosten und b) auch alleine möglich sind.

Ist ein bisschen schwierig, aber ich hoffe mir kann vielleicht jemand helfen.

Antwort
von sunandrain05, 14

vielleicht dir Gedanken über den Sinn des Lebens machen? (ist ernst gemeint^^) wenn du möchtest, kannst dir das ja mal anschauen ..(ist ein Trailer, die Reihe ist aber auch auf youtube)


"Remember loneliness is designed to help you discover who you are, and to stop looking outside yourself for your worth."

alles Liebe und lieben Gruß :)

Antwort
von kittycat432, 18

Also jetzt grade würde ich sagen geh schlafen. 

Aber generell ist es nie verkehrt irgendwas ehrenamtliches zu machen. Egal ob Hund im Tierheim ausführen oder ältere Menschen im Pflegeheim besuchen oder Vorlesen in einer Bibliothek oder oder. Einfach mal googeln was es so alles in deiner Umgebung gibt und nachfragen. Such dir was aus wo du persönlich dran Freude hast. Das beschäftigt, stärkt das Selbstwertgefühl und man kann leicht neue Leute kennen lernen

Antwort
von newcomer, 33

nun du hast vor dieser Beziehung alleine gelebt und das nicht mal schlecht und du bist im Moment wieder alleine. Mach dir klar dass du auch ohne ihn sein kannst. Genieße deine Unabhängigkeit bis sich was besseres findet. Ihn kannste nicht ändern aber aus deinem Herzen streichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community