Frage von mattinalein, 61

Vom Freund die Ferien bezahlen lassen?

Hab seit neuem einen Freund und wir sind super glücklich, was mich jedoch beschäftigt, dass ich (weil ich momentan noch studiere), mir nicht den selben Lebensstandard leisten kann wie er. Er lädt mich immer mal wieder zum Essen ein oder wenn wir irgendwohin gehen bezahlt er, weil ich halt eben superknapp dran bin immer.

Ich hab ein total schlechtes Gewissen und weiss nicht wie ich ihm das irgendwie "zurückgeben" könnte...

Nun im Sommer haben wir beschlossen gemeinsam in den Urlaub zu gehen und er will halt eher so in die teureren Hotels und nicht wie ich Airbnb oder sonst was günstiges. Er hat mir vorgeschlagen es zu bezahlen... Ist das noch normal? ich fühle mich blöd wenn ich dass annehme aber würde natürlich auch gern mit ihm in die Ferien...

Weiss nicht so recht ob ich ihn überreden soll, mit mir in billige Ferien zu gehen oder einfach sein Angebot anzunehmen ?

Antwort
von silberwind58, 28

Ein wenig Geld hast Du ja ,oder?! Dann nimm den Urlaub an,aber lade Deinen Freund zum essen oder andere Dinge die Ihr unternehmt ein. Das muss Er ja nicht auch noch bezahlen. Aber mach Dir nicht so ein schlechtes Gewissen,ich denke,Er macht das ja gerne und hat für Deine momentane knappe Finanzielle Situation Verständnis!

Antwort
von konstanze85, 20

Wenn Du einen Urlaub planen und Dir leisten kannst, dann sollte es möglich sein, einen Mittelweg zu finden. Du wirst ja nicht gar nichts haben, wenn Du dir schon einen -wenn auch preiswerten- Urlaub leisten kannst. Ihn bezahlen lassen würde ich nicht, zumal Du auch sagtest, dass Du Dich unwohl dabei fühlst und ihr noch nicht lange zusammen seid.

Antwort
von cleverino, 16

Nimm es an, genieße es und mach dir nicht so einen Kopf. In einer Beziehung, sollte Geld und die Frage "wer zahlt?" nicht die Rolle spielen.

Zeig ihm, dass du es zu schätzen weisst. Lad auch du ihn mal zum Essen ein: z.B. zu einem romantischen und schön vorbereiteten Picknick. Es gibt auch viele schöne Aktivitäten und Aktionen, die etwas Vorbereitung brauchen aber nicht viel kosten.

Antwort
von MaraMiez, 12

Er bietet es dir von sich aus an. Das ist doch etwas völlig anderes, als wenn du zu ihm sagen würdest "Ich hab kein Geld, kannst du bezahlen?" Solang ihm klar ist, dass er da nicht im Nachhinein irgendwie ankommen darf "Ich bezahl immer alles blahblahmeckermecker."

Als Kompromiss kannst du ihm ja anbieten, einen Teil selbst zu übernehmen, z.B. so viel, wie das günstigere Hotel kosten würde.

Es wäre doch total doof, wegen sowas in irgendein billiges Hotel zu gehen, das ja sicher nicht grundlos billig ist, statt sich irgendwo einen schönen Urlaub zu machen (jedenfalls hab ich die Erfahrung gemacht, dass die billigen Hotels oft wirklich einfach besch...waren...mittlerweile sparen wir dann lieber an andere Stelle, buchen aber ein Hotel, das uns das bietet, was wir haben wollen, auch wenns teurer ist), wenn ihr (beide gemeinsam) es euch doch leisten könntet.

Antwort
von Ostsee1982, 18

Ich persönlich würde mich nicht von meinem Partner durchwegs finanzieren lassen wollen. Wenn er teure Urlaube machen möchte soll er das tun, ich würde nicht mitfliegen und mich finanziell nach der eigenen Decke strecken. Das soll aber bitte jeder so machen wie er meint. Ich habe diesbezüglich andere Wertevorstellungen.

Antwort
von Orchidee57, 9

Hallo, spare dir Geld, in dem du Joben gehst, dann kannst du was dazu geben oder auch mal ein Essen bezahlen.

Wenn er immer bezahlt, kann das bei einer Trennung dir vorgeworfen werden.

Unsere Mädels waren immer Joben, wenn sie extra Geld benötigten, das bis heute anhält, wenn sie mal was ausergewöhnliches wollen oder zu teuer ist für des normale Gehalt. Die sind inzwischen 27.

Also schaden kann das nicht mit dem Joben. Natürlich kannst du dich verwöhnen lassen und das geniesen, aber auch was tun.


Antwort
von Err3gungshelfer, 9

Für mich ist sowas immer eine schwierige Angelegenheit,ich hasse es wenn jemand so viel bezahlt. Klar,mal n Mittagessen ist in Ordnung,aber n ganzer Urlaub? Ich würde mich da i.wie "gekauft" fühlen. Also wenn er es macht einfach um n schönen Urlaub zu haben und nicht um dich die ganze Zeit beeindrucken und fester an sich binden zu wollen,mach es. Du kannst ja auch mal versuchen ihm ein bisschen aufzuzeigen was für tolle Sachen man ohne viel Geld machen kann (Picknick etc.). Vielleicht lässt er sich davon ja auch begeistern.

Antwort
von alevvv, 25

nimm es natürlich an..

genieße einfach die zeit. wenn er bezahlt ist es doch schön. du zingst ihn ja nicht dazu..

und irgendwann wenn du zu ende studiert hast und auch geld hast dann bist du dran.. dann ladest du ihn ein .

und so lange genießt du es einfach...

(besser so ein freund zu haben als ein schnorrer oder einen arbeitslosen)

;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten