Vom Freund am Busen begrapscht. Meine seine und meine Freunde meinen ich reagiere über?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich bin ein Junge (17 Jahre alt).

Ich kann das mit den körperlichen Schmerzen also nicht nachempfinden, kann mir aber natürlich durchaus vorstellen, dass es wehgetan hat.

Also ich finde es von dem Typen ehrenlos und nicht mehr frech, sondern schon unverschämt und respektlos.

Auf so eine Idee kommen nicht mal meine durchgeknalltesten Kumpels, wenn sie extrem besoffen sind. 

Und wenn jemand darauf kommen würde, würden wir ihn schlag** und zwar so, dass er nichteinmal mehr an soetwas denkt. 

Echt wie kann man mit einem Mädchen/ einer Frau nur so umgehen?

Ich verstehe dich auf jeden Fall. Nut ich habe das mit dem was du psychisch davongetragen hast leider irgendwie nicht ganz verstanden...

Klar, es ist bestimmt extrem unangenehm, gerade wenn es andere sehen, aber hat es dich psychisch mitgenommen, weil dich ein Junge einfach so belästigt hat oder ist es dir vor anderen peinlich oder...?

Wie gesagt tut mir ehrlich Leid für dich, dass du so etwas erleben musstest, keiner eingegriffen hat oder das vernünftig hinterher mit ihm geklärt hat. Normalerweise müsste man mal zu eurer Schule hin und da mal ein bisschen aufräumen. Sind ja anscheinend nur mise unfähige Unverschämte und Inkompetente Jungs bei dir an der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirisignal
14.11.2016, 21:17

Das mit dem psyisch naja da musste ich an meine Freundin denken. Das konnte ich aber nicht mehr ganz dazu schreiben weil die Frage dann zu lang wäre .

Meine Freundin wird schon seit  fast einem Jahr vom Bruder ihrer besten Freundin im Schlaf misshandelt. Sie kann deswegen auch nicht mehr so gut schlafen weil sie die ständige Angst hat das es wieder passiert. Ich versuche ihr sogut es geht zu helfen aber meistens will sie nicht darüber reden ...

Ihre Familien sind seit ihrer Geburt enge Freunde was  es für sie nur komplizierter macht .

Als mein Mitschüler mich dann begrapschte musste ich an sie denken und nahm ihm das unglaublich übel und beleidigte ihn weil ich nicht wollte das er das nochmal macht bei irgendjemand anderem.

(Ich hab ihm auch in die Eier gehauen was mir ehrlich gesagt unglaublich peinlich ist weil ich glaube das ich falsch reagiert habe)


0

Es ist völlig egal, wie andere das empfinden. Du fühlst dich belästigt und erniedrigt. Das kann man nicht steuern oder wegdiskutieren. Für mich war es zudem sehr respektlos, es anschließend runterzuspielen. Eine Entschuldigung statt Matchosprüche, wäre das Minimum als Reaktion gewesen.

Wäret ihr an einem Arbeitsplatz gewesen (was Schule ja auch ist), wäre die Folge einer solchen Handlung fristlose Kündigung gewesen und eine Anzeige, wegen sexueller Belästigung.

Schule ist ein Schutzraum, in dem dir soetwas nicht passieren darf. Du könntest damit zur Schulleitung gehen und er würde für eine gewisse Zeit vom Unterricht supendiert. An strengeren Schulen müßt er eventuell mit Rauswurf rechnen.

Also nix mit: "Entspann dich,  pluster dich nicht so auf." 

Die Nr. mit dem Stolpern ist die plumpeste und älteste Ausrede zu diesem Thema. Das nächste mal, hole aus und knall ihm eine dafür. Das würde unter Notwehr fallen, selbst wenn er danach einen Hörsturz hat.

Sage ihm ganz klar, träumen darf er von dir, aber Anfassen darf er auf keinen Fall. - Und wenn nicht langsam mal eine glaubhafte Entschuldigung passiert, kann er mit einer offiziellen Anzeige rechnen. Das ist kein Kavaliersdelickt, auch wenn Männer es immer wieder behaupten. Was kommt denn danach? Hört er beim Grapschen auf?

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/400-Euro-Strafe-fuer-Grabscher;art690,192709

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Jungs wissen nicht wie das ist.
Du kannst ja mal mit einer guten Freundin reden und den Jungen es irgendwie heimzahlen, wenn du denkst das er es mit Absicht gemacht hat. Es gehört sich einfach nicht und das kannst du ihm ja irgendwie klar machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also vielleicht war sein Verhalten wirklich nicht in Ordnung. Ich denke er wollte wirklich nur Spaß machen und kein weiteres Drama daraus machen, als du böse geworden bist.

Ich kann schon verstehen, dass man so reagiert, wenn du immer wieder damit anfängst. So dramatisch finde ich einen Busengrabscher echt nicht. Also am Anfang ok - aber irgendwann ist auch gut. Ich denke er wird es schon verstanden haben, und es nicht mehr machen. Ist ihm denke ich unangenhm genug (oder einfach egal). Egal wie: wenn du eine Entschuldigung erwartest, kannst du ihm das auch einfach sagen. Wenn nicht, dann begrabe die Sache und gut ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalterE
22.11.2016, 15:45

Das ist eine der Situationen in denen die gute alte Ohrfeige ihre Berechtigung hat ;) Und eventuell später bei Klassentreffen ein Thema ist ,,, 

0

Ich als Junge halte von den Jungs auch nichts, die einfachso an anderen "rumgrabschen".. Sowas macht man einfach nicht und ich hab da ne große Hemmschwelle. Dein Freund ist wohl ein ziemliches Schwein, bzw. hat nen miesen Charakter und ist notgeil.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirisignal
14.11.2016, 21:00

Was ich nicht verstehe ist das wenn mir irgendjemand ( Lehrer oder Schüler) auf den Hintern oder Busen guckt meine Freunde sagen "ohh voll notgeil/pädopfil" (wenn es halt so richtig offensichtlich ist ) aber zu sowas sagen sie nichts ...

0

Mir ist sowas auch schon oft passiert. Ich finde du hast nicht überreagiert warum auch? Wenn er Mädchen begrabschen will sollte er es bei welchen machen die es machen lassen aber am besten einfach gleich lassen. Soll er sich ne Freundin suchen. Oder wie die Jungs aus meiner Klasse bei den Kumpels "üben" dann tut es zumindest bei mir körperlich nicht mehr so doll weh😂 Naja also sag ihm doch einfach das du es nicht in Ordnung findest und er das nächste mal sich lieber hinpacken soll als dich zu begrabbeln sowas geht nämlich gar nicht

Sag ihm einfach die Meinung 

Zu deinen Freunden 

Wenn die meinen du hast überreagiert dann meinen Sie das. Wenn du selbst deine Reaktion für richtig hältst dann war es doch gut so. Wenn deine Freunde nicht einsehen das du deiner Meinung nach nicht überreagiert hast dann lass sie mit dem Thema in Frieden das legt sich dann wieder. 

Wenn du mehr Tipps brauchst kannst du mir schreiben 

LG und viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirisignal
14.11.2016, 21:02

Dankeschön

0

Meiner Ansicht nach hast du nicht über, sondern unterreagiert. Wenn er es bei mir getan hätte, dan wäre er mit 'ner blutenden Nase abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach gott, du weißt nicht wie sehr das einem jungen gefällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirisignal
14.11.2016, 20:52

du anscheinend ja schon XD

was daran soll einem jungen gefallen? Das du einmal ihre Brüste berühren darfst und dann ist sie angepisst von dir ?

0
Kommentar von suitman1230
14.11.2016, 23:20

ich meine das ist der naturtrieb. sei ihm nicht böde, er konnte sich nicht zurückhalten

0