Frage von gruentee0209, 72

Vom Eskimopiercing zum Ashley?

Hallo. Ich hab mir vor 6 Monaten mein Eskimopiercing stechen lassen .. naja xD möchte aber jetzt lieber ein Ashley haben .. kann man das einfach so quasi unstechen oder müsste ich mein eskimo erst zuwachsen lassen?

Und ich will keine Kommentare lesen von wegen 'machs raus und lass es so piercings sind hässlich .' Es ist MEIN Körper und ich mache damit was ICH will, weil ich alt genug bin um das selbst zu entscheiden :)))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schocileo, 72

Ein fähiger Piercer sollte das praktisch "umstechen" können, jedoch solltest du die untere Einstichsstelle des Éskimos weiter pflegen, bis es komplett zugeheilt ist. Sprich da am besten mal mit deinem Piercer drüber.
Dass eine kleine Narbe vonEskimo bleiben könnte, war dir wahrscheinlich schon bewusst, als du das Piercing dir hast stechen lassen oder?

Kommentar von gruentee0209 ,

klar ist mir das bewusst :) ist ja nicht mein einziges piercing :D

Kommentar von Schocileo ,

Jop, dachte nur es kann nochmal am Rande erwähnt werden :D

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 68

Ja, wenn du einen guten Piercer hast geht das ohne Probleme, bin damals z.b. auch direkt vom normalen mittigen Labret zum Eskimo gewechselt. Klar du musst das dann komplett pflegen nicht nur den frischen Teil, aber das ist kein großes Ding und verheilt in der Regel problemlos wenn man sich nicht ultra doof anstellt :-D

Kommentar von gruentee0209 ,

danke :D werde morgen einfach mal da vorbei gehen :) find das Grad lustig das du mir antwortest XD Folge dir nämlich auf ask und tumblr haha :D

Kommentar von LilithWhitic ,

mach das :) uh, cool, danke! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten